mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Tinnitus ist heutzutage sehr weit verbreitet. Insbesondere dann, wenn die schulmedizinische Therapie nicht anschlägt, macht sich bei vielen Betroffenen Verzweiflung breit. Auf der anderen Seite reagieren Ärzte mit echtem und ehrlichen Erstaunen, wenn sie sehen, daß ihre Patienten sich mit Yoga selbst helfen. Viele werden dann neugierig und kommen in die Yogatherapie um zu sehen was dort geschieht. Denn diese Übungen sind wirksam.

In diesem Artikel findest du Anleitungen wie du dir bei Tinnitus mit Yoga selber helfen kannst.
Tinnitus - Ohrgeräusche und Selbsthilfe mit Yoga

Ich freue mich - wie immer - über dein Feedback und deine Ergänzungen. Welche Erfahrungen hast du gemacht, Mit Yoga und Tinnitus?

:-) Om :-) Om

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 369 X ANGESCHAUT

Tags: Asana, Meditation, Ohrensausen, Ohrgeräusche, Pranayama, Tinnitus, Yoga, Übung

Kommentar von Babette am 19. September 2012 um 12:32pm

Liebe Mahashakti,
ich leide an chronischem Tinnitus (links) als Ergebnis von langandauerndem Stress, Lärm, falschen Prioritäten und auch Missverständnissen in meinem familiären und beruflichen Umfeld . Es hat mein Leben komplett verändert, ich bin viel weiniger belastbar geworden.
Manchmal werde ich zu einem Vulkan, und dann muss ich mich schämen, was ist eigentlich mit mir los. Vorher war ich die Ruhe selbst.

Ich praktiziere jetzt wieder viel intensiver Yoga, und tatsächlich kann ich berichten, dass manche Übungen die Situation deutlich bessern. Da die Möglichkeiten von Yogatherapie sehr umfangreich sind - ich bin dabei zu herausfinden, was am Besten hilft. Einfach ausprobieren und beobachten.
Erstens - alle Asanas sehr achtsam und langsam ausgeführt. Zweitens - alle umgekehrten Haltungen empfinde ich als wunderbar (am liebsten wäre ich eine Fledermaus!).
Ich versuche jetzt täglich mehr Atemübungen einzubauen: täglich "Biene" und "So-HAm".
Natürlich auch Meditation.
Vielleicht melden sich ein paar Leidensgenossen, die spontan etwas berichten?

Ganz vielen lieben Dank an dich! Ich finde es wunderbar, dass du solche Therapie-Themen ansprichst. Ich lese sie sehr gerne.
Herzlichst
Babette

Kommentar von Mahashakti Uta Engeln am 19. September 2012 um 12:39pm

Danke für deinen Beitrag liebe Babette. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. :-))

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen