mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute lese ich einen Absatz aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, aus dem Kapitel „OM“:

„Denke an OM. Erkenne die Wahrheit. Meditiere über OM. Entspanne völlig die Muskeln und Nerven. Konzentriere dich auf den Punkt zwischen den Augenbrauen. Stille den Geist. Wiederhole geistig OM, mit Shuddha Bhavana oder Brahma Bhavana, mit einer reinen Einstellung oder der Einstellung, dass alles eine Manifestation von Brahman, von Bewusstsein ist. Wiederhole OM oder dein Mantra mit einem starken, intensiven Gefühl. Mit dem Gefühl, dass du diese unendliche, alldurchdringende, reine Intelligenz bist. Bloßes Wiederholen eines Mantras wird nicht die gewünschten Ergebnisse bringen. Wenn du an OM denkst, denke an Brahman, an Das, was durch das Mantra verkörpert wird. Die Verbindung mit OM ist das Einswerden mit Brahman. Daher, versuche dich mit dem höchsten, wonnevollen Selbst zu identifizieren, wenn du über OM meditierst. Bewahre auch das Gefühl von Brahman und von OM während des ganzen Tages bei dir. So wirst du dein Swarupa, deine wahre Natur, dein wahres Bewusstsein verwirklichen. Werde so eins mit dem Unendlichen.“

Hari Om Tat Sat


Transkription eines Kurzvortrages von Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditation im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 104 X ANGESCHAUT

Tags: einheit, erkenntnis, glauben, göttliche, inspirationen, leben, om, religion, seele, sinn, Mehr...sivananda, sukadev, tägliche, unsterblichkeit, vedanta

Kommentar von Rafaela am 6. Februar 2011 um 1:04pm
Danke für die Erinnerung.
Wenn man so den ganzen Tag immer mehr an das Om denkt und konzentriert den Klang wahrnimmt spürt man wirklich mit einiger Übung die Verbindung zu allem, zu Gott, zu sich selbst, da alles in der Schwingung von Om enthalten ist und die Schwingung von Om ist in allem enthalten.

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen