mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ich wollte etwas lesen aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda. Es hat aufgeschlagen auf einem Kapitel unterschrieben mit „Nächstenliebe“.

Er schreibt:
„Nächstenliebe ist die Bereitschaft, gut von anderen zu denken und ihnen Gutes zu tun. Nächstenliebe ist universelle Liebe. Sie ist Großzügigkeit gegenüber anderen. Sie ist Wohlwollen. Das, was gegeben wird, um die Armut zu lindern, ist Nächstenliebe.“
Im Englischen steht dort „charity“ und charity verbindet beides, Nächstenliebe wie auch Wohltätigkeit.
„Im Allgemeinen bedeutet Nächstenliebe Liebe, Wohlwollen und Freundlichkeit. Im theologischen Sinne ist sie universelles Wohlwollen gegenüber den Menschen und letztlich Ausdruck der höchsten Liebe zu Gott. Wahre Nächstenliebe ist der Wunsch, anderen Gutes zu tun, ohne an Belohnung oder Ertrag zu denken. Nächstenliebe ist immer auch tätige Liebe. Nächstenliebe beginnt im eigenen Haus, aber sie muss nach außen gehen. Letztlich ist die ganze Welt dein Zuhause. Du bist ein Weltbürger. Entwickle ein großzügiges Gefühl des Wohlwollens für die ganze Welt. Letztlich gehört alles Gott. Wer nur als Verwalter seines Eigentums lebt, sein Geld als milde Gabe gibt und denkt, dass das, was er besitzt, in Wahrheit Gott gehört, lebt glücklich. Er erlangt Moksha, das Gefühl von Frieden und Freiheit. Das Wasser des Ganges wird nicht weniger, wenn durstige Menschen davon trinken. Das Strahlen der Sonne wird nicht weniger, wenn Menschen die Strahlen genießen. So kann sich auch dein Reichtum nicht verringern, wenn du Wohltätigkeit übst. Gib freudig, schnell und ohne zu zögern. Schiebe tätige Nächstenliebe nicht bis zum Tod auf. Übe täglich Nächstenliebe. Beten bringt dich auf den halben Weg zum Göttlichen, Fasten zum Tor seines höchsten Wohnsitzes und Nächstenliebe verschafft dir den Einlass.“

Hari Om Tat Sat

Transkription eines Kurzvortrages von Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditation im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga Vorträge als mp3.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 57 X ANGESCHAUT

Tags: Erkenntnis, Freundlichkeit, Göttliche, Lesung, Nächstenliebe, Sivananda, Sukadev, Swami, Tätige, Vidya, Mehr...Wohlwollen, Yoga

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen