mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Jeder hatte, zumindest in seiner Kindheit oder in seiner Jugend, das Bestreben hoch hinaus zu wollen. Zwei Fragen: 1. Warum ist das so? 2. Warum hat dieses Bestreben bei den meisten mit der Zeit nachgelassen? - Zwei Antworten: Zunächst 2. Weil sie nicht mit Enttäuschungen, Rückschlägen und gegen die destruktiven Meinungen anderer leben können und deshalb irgendwann aufgeben, für ihren ganz eigenen einmaligen Weg zu kämpfen. Und 1. Weil wir alle unbewusst wissen, dass wir ureigentlich immer ganz oben sind, im Licht. - Deshalb (nochmal zu 2.) ist es gar nicht so schlimm, wenn ihr aufgegeben habt, denn es ging euch ja nur um ein materielles "hoch hinaus". Das wirkliche "hoch hinaus" könnt ihr gar nicht aufgeben - nur langsam in euch selbst erkennen.

© 2018 Text: Bhajan Noam; Foto: unbekannt

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 25 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan_Noam, Kindheit, Licht, Weg, Zeit

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen