mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hier nochmal das gesunde Rezept für Reis-Congee

Reis-Congee - Ein einfaches Rezept, das dein Leben verändern wird

 

Millionen Chinesen essen diesen Brei jeden Morgen. Er nährt, wärmt, entgiftet, reinigt den Darm, stärkt das Immunsystem, öffnet die Energiebahnen, macht ausgeglichen und kraftvoll. Für den europäischen Geschmack wirkt er anfangs fade, das ändert sich jedoch rasch, sobald die Geschmacksknospen durch den Entschlackungsprozess wieder neu sensibilisiert sind.

 

Ökologischen weißen Rundkornreis ganz leicht anrösten, dann im Verhältnis 1:10 ungesalzen mit Wasser aufkochen und 4 Stunden auf kleinster Flamme köcheln lassen. Durch diesen Kochvorgang entwickelt der Reis eine enorme Energie, die dem Menschen auf allen Ebenen zugutekommt. Reis-Congee kann in einem großen Topf für vier Tage vorgekocht werden und wird im Kühlschrank aufbewahrt.

 

Die Mahlzeit sollte in ruhiger Atmosphäre gegessen werden. Im Anschluss empfehle ich, eine halbe Stunde zu meditieren. Dabei kann sich die Kraft des Congee voll entfalten und eine belebende Wärme breitet sich spürbar im Körper aus.

 

Reis-Congee ist keine vorübergehende Diät, sondern sollte ein fester Bestandteil des täglichen Ernährungsplans werden, der für die allgemeine Gesundheit am günstigsten vegan sein sollte. So empfahl es auch der Buddha schon vor 2500 Jahren. Die Mahlzeiten eines arbeitsfreien Wochentages können auch nur aus Reis-Congee bestehen. Da sie sehr intensiv im Inneren des Körpers wirken, empfiehlt es sich, zwischen Congee-Mahlzeiten und dem Üben von Yoga-Asanas etwa zwei Stunden vergehen zu lassen.

 

 

Ich bin sehr interessiert an euren Erfahrungsberichten. Om Shanti, Bhajan Noam

 

 

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 461 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan_Noam, Energiebahnen, Immunsystem, Kraft, Meditation, Reis, Reis-Congee, Rezept

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen