Ewige Schöpfung

8699497864?profile=original

Ewige Schöpfung


Gott hat nie alles schon gesagt. Er war noch niemals mit seiner Weisheit am Ende. Immer und immer neu sind die Wogen der Meere, die Strahlen der Sonne, die Lieder der Vögel, die Formen der Wolken, die Sanftheit oder Schärfe der Winde, die Spitzen der Berge und Windungen der Täler. Gerade hat er eine neue Galaxie erschaffen und eine neue Käferart geträumt. Träume mit Gott mit. Wandle diesen Augenblick des Lebens in ein Wunder. Klatsche in die Hände. Während die Hände sich treffen und wieder auseinander hüpfen, werden Kinder geboren, sterben Greise, werden Lieder erfunden, Gedichte geschrieben, Millionen Küsse geküsst und Tränen geweint, Bäche stürzen aus den Bergen, Flüsse trocknen aus. - Und du gibst den Ereignissen ihre Namen, das ist deine Dankbarkeit, dein Lob, deine Liebe, deine Mitfreude, das ist der Atem und das Feuer deines Lebens! 

- Bhajan Noam -

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

****

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein