mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Was passiert im Körper wenn man Nahrung zu sich nimmt?
Diese Frage könnte man sehr lang beantworten, aber in hier versucht Sukadev sich recht kurz zu fassen. Auf unserer Internetseite findet man Umfangreiche Artikel über Ernährung und Verdauung.

Ernährung heißt man nimmt Nahrungsmittel zu sich, als erstes ist es wichtig dass man die Nahrung die man zu sich nimmt gut kaut. Dadurch zerkleinert man die Nahrung im Mund, gibt mit dem Speichel Flüssigkeit und die ersten Enzyme dazu.
Dann wird die Nahrung geschluckt und gelangt in den Magen. Hier kommt Salzsäure dazu, welche die Bakterien abtötet, und Enzyme welche wichtig sind für die Verdauung von Eiweiß.
Danach gelangt die Nahrung in den 12 Finger Darm, wo viele Enzyme dazugegeben werden. Der nun entstandene Speisebrei gelangt in den Dünndarm wo noch weitere Enzyme dazukommen. Hier wird der Speisebrei zersetzt. Aus Fetten werden Lipide, aus Eiweißen werden Aminosäuren, aus Kohlenhydraten wird Glukose welche über die Darmwand absorbiert wird. Außerdem gelangen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Flüssigkeiten ins Blut.
Dies alles gelangt dann über das Pfortadersystem in die Leber, welche das ganze filtert und etwaige Stoffe in andere umwandelt und eigene Stoffe einspeichert, und gibt die Stoffe dann über den Blutkreislauf an den gesamten Körper ab.

Dies ist eine Zusammenfassung der äußeren Verdauung. Ferner gibt es noch die Innere Verdauung und die Innere Ernährung. Die Nährstoffe müssen noch in die Zellen und Organe gelangen wo sie dann neue Zellen bilden.

Es gibt außerdem noch Abbauprodukte welche über die Leber und die Nieren abgebaut und in wasserlösliche Stoffe umgewandelt werden. Welche dann in die Harnblase zum Urin gelangen und ausgeschieden werden.
Reste die nicht über Dünn- und Dickdarm in den Blutkreislaufen gekommen sind, werden dann als Stuhl wieder ausgeschieden.

Das ist im Wesentlichen das was bei der Ernährung passiert.
Gesunde Ernährung ermöglicht zum einen dass der Verdauungstrakt gut funktioniert, und liefert zum anderen dem Körper die richtige Nährstoffe in der richtigen Menge.
Eine ungesunde Ernährung wird in erster Linie dazu führen dass der Verdauungstrakt nicht richtig funktioniert, zweitens kommen Stoffe in den Blutkreislauf die ungesund sind, drittens bekommt der Körper nicht ausreichend Nährstoffe.

Deshalb ist es wichtig sich gesund zu ernähren, die Verdauung kann gut funktionieren, man fühlt sich wohl. Die Zellen und alle Organe bekommen die benötigten Nährstoffe, und werden nicht durch negative Stoffe die sie nicht verwenden können in Ihrer Arbeit gestört und belastet.

Von daher ernähre dich gesund, kaue dein Essen gut. Iss nicht zu häufig, lasse zwischen den Mahlzeiten einige Stunden Zeit. Außerdem ist es Ratsam zwischen Abendessen und der ersten Mahlzeit am nächsten Tag 12-16 Stunden Zeit zu lassen, sodass der Verdauungstrakt genug Zeit hat, alles gut verarbeiten zu können.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 9 X ANGESCHAUT

Tags: Ernährung, Körper, Sukadev, Yoga

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen