mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Die subtile Kunst des Loslassens

Wir müssen das Loslassen loslassen,
dann gelingt uns das Loslassen... vielleicht.

Wir müssen und können nichts loslassen, einzig ein waches Beobachten ist uns möglich. Was nicht zu uns gehört, lässt uns zur richtigen Zeit los. Wir können die Dinge aber auch auskosten, bis wir sie satt sind, bis wir genug davon haben, dann ist die Geschichte ganz einfach. Wir sind zu kontrolliert, selbst in unseren Süchten. Immer nur ein bisschen Sucht zulassen, dass es ja nicht gefährlich für die Gesundheit wird... Das genau ist das Gefährliche. Kontrollierte Sucht glaubst du ja unter Kontrolle zu haben. Gar nichts hast du unter Kontrolle, die Sucht hält dich gefangen! Gehe mit allem gleich in die Tiefe, dann erfährst du es in seinem ganzen Spektrum – und du tauchst schnell wieder auf und bist für immer befreit davon.

- Bhajan Noam -

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com
Ausbildungen: www.bhajan-noam.de
Wiki: http://wiki.yoga-vidya.de/Bhajan_Noam
Prana-Yoga: www.bhajan-noam.com/PRANAYOGA.html

 

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 250 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan_Noam, Gesundheit, Kontrolle, Loslassen, Sucht, Tiefe

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen