mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

BIOGRAFIEARBEIT MIT HAGIT NOAM 9.-12.8. Yoga Vidya Bad Meinberg - Für einen tieferen Einblick in deine Seele

Die Biografiearbeit führt dich in das Bewusste und in dein Schattenreich. Du wirst dabei liebevoll begleitet und unterstützt. Deine Biografie ist in allen Zellen gespeichert und drückt sich in deinen Handlungen in der Welt, mit deinen Mitmenschen und wie du mit dir selbst umgehst aus. Durch einen tiefen Einblick in deine Vergangenheit kannst du besser verstehen, warum du so bist wie du bist. Du kannst dich intensiver spüren, wahrnehmen und dich durch die bewusste Auseinandersetzung transformieren, damit du offener, leichter und freier durch das zukünftige Leben gehen kannst. Dir wird klarer werden, was du wirklich möchtest. Du wirst in diesem Seminar mit verschiedenen Elementen arbeiten: Gruppenbildung, Malen, Bewegung und mehr. Mit Yogastunden, Meditation und Mantrasingen.

Hagit Noam ist klassisch ausgebildete Sängerin (auf Alte Musik spezialisiert), Gesangspädagogin, Musiktherapeutin, Feldenkrais-Lehrerin und Biographie-Therapeutin nach R. Steiner. Sie unterrichtete viele Jahre an der Musikhochschule in Jerusalem. Hagit gibt Seminare in verschiedenen Bereichen sowie Konzerte in Deutschland (u.a. bei Yoga Vidya), in der Schweiz und Italien.

Anmeldung und alle Informationen zum Seminar: https://www.yoga-vidya.de/seminare/seminar/biografiearbeit-fuer-ein...

****

Biografiearbeit nach Rudolf Steiner

Von den konkreten Beschwerden, von der sozialen und aktuellen Situation ausgehend, halten die KlienIinnen gemeinsam mit den BeraterInnen Lebensrückschau. Man versucht, den eigenen Lebenslauf möglichst distanziert »von außen« zu betrachten und jene Lebensthemen herauszuarbeiten, mit denen man immer wieder konfrontiert wird. Die BeraterInnen suchen in der Biografie den »roten Schicksalsfaden« und deuten kritische Phasen aus der individuellen Lebensgeschichte nach den »Lebensjahrsiebten«: Um negative Einstellungen zu verändern, übt man, die kleinen Dinge und Begebenheiten der Umgebung besser wahrzunehmen.

Rudolf Steiner

Die Anthroposophische Medizin wurde zu Beginn der 20er Jahre von dem deutschen Philosophen und Pädagogen Rudolf Steiner (1861-1925) gemeinsam mit der holländischen Ärztin Ita Wegmann (1876-1943) entwickelt. Sie unterscheidet nicht zwischen körperlichen oder seelischen Krankheiten. Anthroposophisch orientierte ÄrztInnen behandeln sowohl mit Medikamenten als auch mit spirituell ausgerichteten Behandlungsverfahren. Dazu gehören künstlerische Übungen, wie Malen und plastisches Gestalten, Musik und die spezielle Bewegungstherapie namens Heileurhythmie, Massage, gezielte Gespräche mit den Patienten und eine Form von Psychotherapie, die Biographiearbeit genannt wird.

Rudolf Steiner war in vielen Bereichen tätig. Unter anderem begründete er die Waldorfschulen und entwickelte den dynamisch-biologischen Land- und Gartenanbau. Ebenso gilt er als einer der Vorreiter der spirituellen Psychologie.

Anmeldung und alle Informationen zum Seminar: https://www.yoga-vidya.de/seminare/seminar/biografiearbeit-fuer-ein...

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 101 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan_Noam, Biografie, Biografiearbeit, Hagit_Noam, Leben, Rudolf_Steiner, Seele

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen