mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

200 Jahre fürs Volk - Rückblick und Resümee

© 2016 Bhajan Noam - 200 Jahre fürs Volk

Nach Beendigung meiner Dozententätigkeit an Volkshochschulen und anderen Bildungsträgern hier ein kleines Resümee (auch in Zahlen). - Mein Anliegen war es, alternative Gesunderhaltungsmethoden wie Fußreflexzonen-Massage, Atemtherapie, Yoga, Meditation, Klangmassage und weitere Möglichkeiten den Menschen nahezulegen, um sie wieder zurück in die Eigenverantwortlichkeit zu bringen. In wieweit es mir gelungen ist, weiß ich nicht. Aber es hat mir bei aller Mühe - neben der normalen Praxistätigkeit - und trotz des vielen Fahrens und der niemals freien Wochenenden stets Freude gemacht. Doch genug ist genug. Bedanken möchte ich mich bei den Leitern und Bereichsleitern all dieser Einrichtungen, die mit viel Engagement und Idealismus ihre Arbeit tun und bei mir immer offen für neue Ideen waren. 

Ich möchte auch allen meinen Nachfolgern und besonders denen, die jetzt vielleicht neu beginnen, Geduld, Ausdauer und Mut wünschen zu einer für beide Seiten lohnenden Tätigkeit. Mit seinen eigenen Themen lehrend arbeiten bringt unglaubliche Vertiefung und trägt vor allem den empfangenen Funken beständig weiter. Nach vorne blickend mögen einen immer wieder Zweifel und auch Ängste beschleichen. Rückblickend zählen nur die Erfolge. All die Hürden die man auf seinem Weg zu überwinden hat - und auch die, an denen man scheitert - fördern das innere Wachstum und die Reife. Am Ende bleibt nur der Segen, für den man sich nach und nach öffnet, und eine große Dankbarkeit.

Eine Mahnung oder ein Hinweis ist mir zum Schluss noch wichtig: auch wenn die Arbeit noch soviel Freude macht und dem Leben Bereicherung schenkt, lasst niemals die Partnerschaft und das Familienleben darunter leiden. Die Familie muss bei aller Planung immer die Nummer Eins bleiben. Entfremdung geschieht schneller, als man glaubt. Wenn das Wochenende verplant ist, muss ein Tag in der Woche absolut freigehalten werden. Ich hatte das große Glück, dass meine Kinder schon ab frühem Alter meine Kurse und Seminare einfach mitmachten und viel Freude dabei hatten. Das war manchmal ein richtiger Familienzirkus. Die Möglichkeit wird nicht jeder haben. Erfindet Alternativen!

Meine Stationen

VHS Saarbrücken 22 Jahre
VHS Koblenz 22 Jahre
VHS Wiesbaden 20 Jahre
VHS Bonn 20 Jahre
VHS Aschaffenburg 15 Jahre
VHS Aachen 10 Jahre
VHS Mannheim 10
Kettenfabrik Koblenz 7 Jahre
Atem-Raum Koblenz 6 Jahre
Barmer Esatzkasse Koblenz 6 Jahre
Physiopraxis Bennigsen 6 Jahre
Kath. Bildungswerk Koblenz 5 Jahre
Ulmkolleg 5 Jahre
Kultur-Pavillon Hannover 5 Jahre
VHS Wuppertal 5 Jahre
VHS Stadthagen 3 Jahre
VHS Bückeburg 3 Jahre
Logopädenverb. Rhein-Pfalz 3 Jahre
Johanniterhof Villingen 3 Jahre
VHS Villingen 3 Jahre
VHS St. Wendel 3 Jahre
Aikidozentrum Bad Nenndorf 3 Jahre
Tuchfabrik Trier 2 Jahre

+ bisher 13 Jahre Yoga Vidya (und das geht weiter!)

= 200 unglaubliche Jahre !!! ;-)

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 126 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan_Noam, Dankbarkeit, Engagement, Idealismus, Reife, Resümee, Rückblick, Segen, Stationen, Vertiefung, Mehr...Wachstum

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen