mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Informationen

BHAKTI-BAR

BHAKTI-BAR verbindet Yogi(ni)s die Bhakti-Yoga in Form von Mantren Singen (Kirtan) praktizieren & aktiv promoten. Wenn du Freude daran hast einen Sing Kreis zu gründen oder ein Mantra Konzert zu organisieren, dann bist du in dieser Gruppe richtig :)

Webseite: http://wiki.yoga-vidya.de/Bhakti_Yoga
Yogi(ni)s: 53
Neueste Aktivitäten: 10. Mrz 2015

Im Kali Yuga ist Kirtan das beste Yoga !!!


Swami Sivananda sagt:
'Mantra-Singen ist die leichteste Art, Gott nahe zu kommen. Im Kali Yuga ist Kirtan das beste Yoga. In jedem Wort ist Kraft. Genauso wie der Name eines Dinges in dieser Welt die Vorstellung dieses Dinges in unserem Geist hervorruft, so ruft der Name Gottes ein Gottes-Bewusstsein im gereinigten Geist hervor und bereitet so den Boden zur hoechsten Gottesverwirklichung.'

Das Ziel von BHAKTI-BAR ist es, Kirtan jedem 'Suchenden' schmackhaft zu machen & ihn
an die Bar des goettlichen Nektars zu fuehren :) - An die Quelle der Liebe, die immer fliesst !

Moege BHAKTI-BAR dazu dienen, Kirtan (MantraSingen) noch beliebter werden zu lassen &
jeden Asana-Yogi mit suessen MantraCocktails zu verfuehrn :)

Moegen wir alle vor Freude Singen & moege es in jedem YogaZentrum mind. 1x pro Woche
Kirtan geben !!! Moegen wir alle den Schritt vom Kopf ins HERZ gehen !!!

Lokah Samasta Sukhino Bhavantu

Mit Liebe & Dankbarkeit

Sathya

Yoga Forum

Shakti Mantra

Gestartet von Natascha Nazar 2. Feb 2014. 0 Antworten

Hallo Ihr Lieben,ich hoffe, Euch gefällts.Weiterlesen

Tags: Shakti, Mantra

Wie baut man einen Singkreis auf?

Gestartet von Garuda. Letzte Antwort von Ruth Elisabeth Kremer 18. Jan 2014. 3 Antworten

Hallo, kann mir jemand sagen wie man einen solchen Singkreis aufbaut? Ich liebe Mantrasingen und würde gern einen solchen Singkreis aufbauen.Jedoch "was tun, sprach Zeus. Die Götter sind besoffen".…Weiterlesen

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von BHAKTI-BAR sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Maya am 24. September 2012 um 3:19pm

Hare Krsna
Ich war gestern bei Radhastami...Radharanis Geburtstag und es wurde ein Mantra/Lied, weiß nicht wie man es nennt gesungen, das hat mir sooooo gut gefallen. Kennt hier jemand einen Link oder ein Video mit Text und evtl Lyrik oder Übersetzung???? das wäre super toll. Bin schon überall am Suchen.

Radha Kripa Kataska Stava Raje

heißt es.Im offenen Forum steht dieser Text auch schon, es wäre schön wenn es klappen würde.
Hari Haribol
Maya

Kommentar von Narada am 24. März 2012 um 4:10pm

Achso, hier auch noch eine Aufnahme der Hanuman Chalisa aus dem Sivanandaashram, Rishikesh.
http://machshell.de/hanuman-chalisa/

Kommentar von Narada am 24. März 2012 um 4:08pm

Hier ein paar Aufnahmen aus dem Sivanandaashram in Rishikesh...
http://machshell.de/sivanandaashram-mantras/

Kommentar von Anne Engel am 3. November 2011 um 11:31am
Die indische Musik klingt uns so fern - tatsächlich jedoch beginnt mit ihr eine wunderbare Reise in die eigene Quelle von Liebe, Hingabe und Glück - über den Klang der eigenen Stimme. - Am besten kann man das erfahren im Ursprungsland des Nada Yoga selbst.

Darum möchte ich alle herzlich einladen zu einer

yogischen Klangreise nach Süd-Indien vom 8. bis 16. Januar 2011

die gleichzeitig eine Reise sein wird zu dir selbst mit Tönen, Singen, Chanten, Raga und Tala und natürlich auch mit Hatha Yoga, Meditation, Satsangs und Exkursionen an heilige Orte.

Ort ist ein wunderschöner Ashram an der Ostküste Süd-Indiens, Tamil Nadu, ganz in der Nähe von Auroville und Pondicherri. Es sind nur ca. 20 Minuten Fussweg zum herrlichen Meer.

Dieses 8-tägige Retreat kostet 800 €, ermäßigt 700 €
Kommentar von Anne Engel am 20. August 2010 um 6:43pm
Ebenfalls im September startet zum 2. Mal eine Grundausbildung Nada Yoga im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

- Freies Bewegen und Tönen - gezielte Übungen für Atem, Stimme und Körper - Mantras und Kirtanas - Klangmeditation - Stimme und Heilung -

Der süd-indische Gesang beruht auf Jahrtausende altem Wissen des Nada Yoga (das Yoga des Klanges), dem Wissen um die Verbindung von Klang (Nada), den Energiebahnen (Nadis) und den und Körperzentren (Chakras), und um die heilende Wirkung von Klängen, insbesondere der eigenen Stimme. In dieser Grundausbildung verbinde ich verbinde die traditionellen Wege mit westlichen Ansätzen des Stimm- und Körpertrainings.

Beim meditativen Singen können sich unsere Herzen öffnen und unser Geist sich beruhigen. Das Eintauchen in indische Musik mit ihren vielfältigen Tonarten (Ragas), der reichen Rhythmik (Talas), mit Andachtsliedern (Kirtanas) und Mantras erinnern an unseren göttlichen Ursprung und kann auf vielen Ebenen sehr heilsam sein.

Zielgruppe: alle die Bewegung und die Stimme lieben und neu eintauchen wollen in eine alte Praxis ...

12. September bis 19. September 2010
Anmeldung: Haus Yoga Vidya Bad Meinberg
Weitere Information siehe: www.sa-re-ga.de - anne@sa-re-ga.de
Kommentar von Anne Engel am 20. August 2010 um 6:00pm
Habe eben eine neue Diskussion gestartet über die heilsamen Wirkungen von Nada, dem Klang und dem Singen! Und ich hoffe auf einen spannenden Erfahrungsaustausch darüber, auf Anregungen, Tipps, und Fragen, Problemstellungen.... Wenn euch das interessiert, schaut in die Gruppe Nada Yoga und Sa Re Ga...
Kommentar von Gopi am 20. August 2010 um 3:03pm
Kirtan rocks the heart ;)

love it

Gopi
Kommentar von Anne Engel am 20. August 2010 um 2:59pm
Ab September startet eine neue wöchentliche Gruppe in Hamburg "Sing dich ins Licht" - immer Mittwochs um 20 Uhr. Wer Lust hat und die Möglichkeit hat mal zu schnuppern ist herzlich eingeladen!!! Freue mich über Rückmeldung unter: engel@sa-re-ga.de
Kommentar von Devaki Erika-Ha am 10. Januar 2010 um 5:47pm
Hari Om, lieber Frank,

vielen Dank für diesen Tipp und die ausführlichen Beschreibungen.

Gruß, Devaki
Kommentar von Sathya am 8. November 2009 um 3:48pm
Liebe Freunde der BHAKTI-BAR,

Es haben sich bereits einige SingKreise geformt & wenn ihr beitreten moechtet,
dann koennt ihr gerne den Link folgen:

http://www.sathyamusic.com/sathya_circle.html

Mit Freude & Mantra

Sathya
 

Yogi(ni)s (49)

 
 
 

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen