mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Informationen

Autogenes Training

Erfahrungsaustausch über Tiefenentspannungsmethoden wie autogenes Training

Yogi(ni)s: 15
Neueste Aktivitäten: 21. Mai 2018

Yoga Forum

Täglich Üben

Gestartet von Mahashakti Uta Engeln. Letzte Antwort von Mahashakti Uta Engeln 26. Mrz 2014. 2 Antworten

Wie schafft ihr es täglich zu Üben? Hast du Tipps für Menschen die sich erst noch organisieren müssen? Dann schreib sie doch mal in eine Antwort auf diesen Beitrag. Dann können wir hier eine Sammlung…Weiterlesen

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Autogenes Training sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Christiane am 13. November 2010 um 12:23pm
Hallo, ich fange gerade erst mit dem Autogenen Training an und hoffe da durch meine Unruhe in den Griff zu bekommen. Vielleicht ist hier jemand dem das schon gelungen ist, über einen Austausch mit anderen Übenden würde ich mich sehr freuen. Liebe Grüße
Christiane
Kommentar von Hans - Jörg Angele am 26. Januar 2010 um 10:40am
Namaste Frank

und danke für Deinen interessanten Beitrag.
Mich würde Deine Meinung zu folgendem Problem aus der Praxis interessieren:
So wie es gelehrt wird - und auch in allen möglichen Beiträgen zu Sitzhaltungen beim Autogenen Training -, wird immer auf die Droschkenkutscherhaltung verwiesen.
In der Praxis erlebe ich aber immer wieder, dass diese m.E. keine sonderlich optimale Sitzhaltung ist.
Auch wenn die abgelegten Arme den Körper stützen sollen, kommt es in der Entspannung bei den meisten Teilnehmern dazu, dass sie nach vorn in sich zusammensinken, weil eben in der Entspannung der Muskeltonus reduziert ist.
Dadurch wird dann auch die freie Atmung eingeschränkt und eine richtige tiefgehende Entspannung nicht erreicht - man hat immer damit zu tun, sich selbst zu halten.
Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, das AT im Sitzen immer in der Pharaonenhaltung zu empfehlen. Diese ist m.E. weniger problematisch.

Tja und im Liegen findet sich meist immer jemand, der sanft entschlummert. Aber wir haben ja gelernt, dass das Unterbewußtsein (hoffentlich ;-)) trotzdem alles aufnimmt und verarbeitet.

Om shanti
Jörg.
Kommentar von Mahashakti Uta Engeln am 23. Januar 2010 um 6:34pm
Das find ich aber schön, das sich hier mal wieder was tut. Danke für deinen Beitrag lieber Frank!
Kommentar von Sukadev Bretz am 6. Oktober 2009 um 9:14pm
Danke Shaolin für die Einrichtung der Gruppe. Ich hoffe, viele finden sich hier ein und tauschen Tipps über Entspannung aus.
Momentan gebe ich ja eine Intensivwoche im Rahmen der Yogalehrer Ausbildung. Da leite ich die Nachmittagsvorträge mit Tiefenentspannung ein - so können die Teilnehmer besonders aufmerksam sein bei den anschließenden Vorträgen.
Kommentar von Sukadev Bretz am 6. Oktober 2009 um 9:13pm

Autogenes Training - mp3 Übungsanleitung

Wunderbar entspannen mit dem “Klassiker” der in Deutschland populären Entspannungstechniken. Eine Neuaufnahme in besserer Soundqualität gegenüber der AT-Anleitung vom September 2007 (Yoga Vidya Übungspodcast Nr. 17). Du kannst die Übung im Liegen ausführen. Sorge dafür, dass es da warm genug ist. Eventuell ist eine Decke hilfreich. Oder du kannst ganz bequem auf einem Stuhl oder Sessel sitzen. Zwar wird die Übung angesagt, als ob du liegst. Du kannst aber auch sitzen bleiben Live-Aufnahme aus einem Workshop mit Sukadev Bretz im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg www.yoga-vidya.de. Im Haus Yoga Vidya gibt es auch Ausbildungen zum Entspannungskursleiter und zum Kursleiter Autogenes Training.

icon for podpress Autogenes Training [18:11m]: Hide Player | Play in Popup | Download
Weitere mp3 und Video Übungsanleitungen unter http://mein.yoga-vidya.de/profile/Entspannungmp3sVideosundvieleInfos
Kommentar von Sukadev Bretz am 6. Oktober 2009 um 9:12pm

Autogenes Training - mp3 Übungsanleitung

Wunderbar entspannen mit dem “Klassiker” der in Deutschland populären Entspannungstechniken. Eine Neuaufnahme in besserer Soundqualität gegenüber der AT-Anleitung vom September 2007 (Yoga Vidya Übungspodcast Nr. 17). Du kannst die Übung im Liegen ausführen. Sorge dafür, dass es da warm genug ist. Eventuell ist eine Decke hilfreich. Oder du kannst ganz bequem auf einem Stuhl oder Sessel sitzen. Zwar wird die Übung angesagt, als ob du liegst. Du kannst aber auch sitzen bleiben Live-Aufnahme aus einem Workshop mit Sukadev Bretz im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg www.yoga-vidya.de. Im Haus Yoga Vidya gibt es auch Ausbildungen zum Entspannungskursleiter und zum Kursleiter Autogenes Training.

icon for podpress Autogenes Training [18:11m]: Hide Player | Play in Popup | Download
Kommentar von Shaolin am 2. Oktober 2009 um 3:56pm
Soooooooooo,

jetzt habe ich es endlich geschafft. Aber in letzter Zeit bin ich soooooooo entspannt, dass ich abends nicht mehr an den Computer will. Das elektrische Flimmerlicht führt eh zu Zivilisationskrankheiten. Aber dafür gibt es dann ja autogenes Training. Habe vorhin erst alle Suggestionen durchgearbeitet, als mein Sohn nach ein paar schönen "Gute Nacht Rollenspiele" langsam einschlief. Früher bin ich immer fast mit eingeschlafen. Jetzt nutze ich die Zeit, um mich kurz zu erholen.

In meinen Qi Gong Guruppen (schöner Schreibfehler, lasse ich mal) kommt es echt gut an. Bin schon gespannt auf die Bilder und Sätze die sie erfinden werden.

Habe jetzt auch eine Gruppe bei Yoga Vidya angelet. Sie muss aber noch genehmigt werden. Habe mich Shaolin genannt. Gruppe heißt Autogenes Training.

Wie geht es euch?
Kommentar von Mahashakti Uta Engeln am 2. Oktober 2009 um 10:43am
ooommm, schön das es diese Gruppe gibt.
 

Yogi(ni)s (15)

 
 
 

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen