mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

In einer meiner Yogagruppen sind die Teilnehmer oft sehr müde, wenn sie ankommen. Wäre es eigentlich ok, die Yogastunde mit einer Tiefenentspannung einzuleiten? Wenn ja, sollte ich dann am Ende nochmals eine Tiefenentspannung machen, oder kann die Entspannung am Schluss auch mal nur ein paar Minuten dauern?

Tags: Entspannung, Tiefenentspannung, müde, müdigkeit

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 302 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Ich schätze eine Tiefenentspannung am Anfang einer Stunde und eine zweite, längere Tiefenentspannung am Ende sehr.
mir ist Tiefenentspannung am Anfang und Ende einer Yogastunde zuviel. Ich denke dass eine Atemübung zum Anfang auch den Zweck erfüllt.
Gruß
Christian
Eine kürzere am Anfang und eine längere am Ende haben sich bewährt.Für manche sind zwei Entspannungen zuviel für andere wiederum immer noch zu wenig:-) aber um Abstand zu kriegen vom Alltag und abschalten zu können finde ich die erste Entspannung sehr wichtig.Würde ich höchstens bei einem Morgenkurs weglassen.Aber hier kommen viele Ältere und die genießen die Entspannungen noch viel mehr....
Grüße Sandra
NAMASTE, lieber Michael!

Habe ursprünglich meine Yogastunden mit einer Kurzentspannung begonnen. Aus verschiedenen Gründen bin ich inzwischen zu einem anderen Ablauf übergegangen: Zu Beginn erstmal abklopfen - es gibt da verschiedene Möglichkeiten - anschließend leichte Bewegungsübungen mit Atemkonzentration (je nach Gruppe auch tönen der Chakrenlaute), weiter mit den Yogaübungen; Tiefenentspannung.
Damit habe ich bei verschiedenen Gruppen sehr gute Erfahrungen gemacht ( positive Rückmeldungen der Teilnehmer/innen).

Lieben Gruß
Monika

P.S. Sehr gut ist es auch Müdigkeit, Unruhe usw. durch entsprechende Atemübungen auszugleichen!
tiefenentspannung am anfang kommt gut an, vor allem, wenn die teilnehmer direkt aus der arbeit kommen und erst mal in ruhe ankommen müssen. am schluss ist sie aber unersetzbar und sie sollte ruhig etwas länger dauern. oft beurteilen teilnehmer den gewinn einer yogastunde an der schönen tiefenentspannung am schluss. wenn die sitzt, ist das die halbe miete.
sonne und licht, susann
Ich finde Anfangsentspannungen wichtig und mache sie relativ lange in meinen Yogastunden
Liebe Grüße
Raghu

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen