Was ist Yoga Vidya e.V.? - Glaubensbekenntnis und Praxis // Statement von Sukadev Volker Bretz

Ansichten: 113
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos

Als spirituell-religiöse Gemeinschaft leben die Mitglieder von Yoga Vidya e.V. die Lehre des Vedanta und Yoga in allen Aspekten. Wie diese beiden Säulen das Selbstverständnis des Yoga Vidya e.V. als spirituell-religöse Gemeinschaft mit Bildungsauftrag prägen, erklärt Sukadev Volker Bretz in diesem Video.

Yoga Vidya e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, Yoga zu verbreiten und mit dieser jahrtausende alten religiösen Lehre den Menschen auf vielfältige Weise zu dienen. So wirken sich die Yogapraktiken wie Hatha Yoga, Ayurveda, Meditation, Rituale und Atemübungen positiv auf die Gesundheit von Körper, Geist und Seele aus.

Vedanta ist mit seinem Bezug auf die Veden und Upanishaden die grundlegende Philosophie des Hinduismus. So ist die Yoga-Vedanta-Tradition eine umfassende religiöse Überzeugung und Weltanschauung. Sie schließt andere Traditionen und Wege nicht aus, sondern erkennt an, dass es eine einzige göttliche Wirklichkeit gibt und dass es viele Wege zu ihr gibt. Daher ist es möglich, Yoga-Vedantist zu sein und gleichzeitig Buddhist, Christ, Muslim, Sufi oder Anhänger anderer Religionen.

🧘‍♂️ Möchtest du mehr über Yoga Vidya e.V. und seine Angebote erfahren? Dann schau auf unserer Webseite vorbei:
➡️ www.yoga-vidya.de

 

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –