Kapalabhati mit 25, 30 und 35 Ausatmungen

Ansichten: 89
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Willst du mit einer sanften Atemübung deine Atemübungen bzw. Pranayama beginnen? Dann kannst du mit dieser sanften Form des Kapalabhati üben, mit 25, dann mit 30 und in der 3. Runde mit 35 Ausatmungen. Lasse dich von Sukadev durch diese Pranayamapraxis anleiten.

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –