mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Erfahre mehr über die Bedeutung des Ad Gurenamay. Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, spricht in diesem kurzen Video über Ad Gurenamay. Gehe auch auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/ad-gurenamay - dort findest du Übersetzungen, Erläuterungen, Lern-Videos und natürlich wunderbare Videos und Audio mp3s zum Anhören.
Ad Gurenamay. So beginnt dieses wunderschöne spirituelle erhebende Lied, ein Sikh Lied. Lass uns wissen, ob dir dieses Erläuterungen zum Ad Gurenamay dir hilfreich sind - schreibe doch hier einen Kommentar.
Ad Gurenamay ist ein Sikh Lied. Öffne dein Herz, spüre die Kraft dieses Liedes, lass dich von der Kraft dieses Liedes tragen.
Du findest den vollen Text dieses Liedes mit vielen Erläuterungen und Informationen sowie Videos, mp3 Dateien zum kostenlosen Download im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 552. Viele weiterführende Informationen über dieses Mantra, dieses Lied, diesen Kirtan, und einfach auch Video und Audio Aufnahmen auch auf http://y-v.de/552-Ad-Gurenamay. Bei Yoga Vidya werden vor allem Mantras, meist auf Sanskrit, gesungen. Aber auch spirituelle Lieder in anderen Sprachen können erhebend sein. Das Lied Ad Gurenamay gehört zu den gern gesungenen Liedern bei Yoga Vidya. Ad Gurenamay Jugad Gurenamay Sat Gurenamay Siri Guru devay Namay.
Besonders schön ist es, mit anderen zusammen zu singen. In den Yoga Vidya Seminarhäusern gibt es jedem Morgen und Abend Mantrasingen und Singen spiritueller Lieder sowie Konzerte von bekannten spirituellen Musikern. Informationen zu den Yoga Vidya Seminarhäusern, zu den Yoga Vidya Zentren und Ashrams findest du auf www.yoga-vidya.de.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 82 X ANGESCHAUT

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen