680 1 Pratah Smarami Hridi Samsphura Pratama Stotra Shloka 1 langsam

Ansichten: 63
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Du wolltest schon immer mal die Pratama Stotra lernen? Kein Problem. Hier die erste Strophe in langsamer Rezitation – ideal zum Mitrezitieren, Üben und Lernen. Die Pratama Stotra, auch genannt Pratah Smarana Stotram sind die Verse vor der Morgenmeditation, auch Morgenhymne genannt. Sie beginnt mit Pratah Smarami Hridi Samphuradatma Tattwam Satchidsukham Paramamasa Gatim Turiyam. Im Sivananda Ashram Rishikesh wird die Pratah Smarana Stotra jeden Morgen zum Beginn der 5h Meditation gesungen. Bei Yoga Vidya Bad Meinberg wird diese Pratah Smarana Stotra auch im Rahmen des 5 Uhr Shivalaya Satsang rezitiert, oft auch im 7h Satsang. Diese Pratah Smarana Stotra erinnert daran, dass wir das höchste Selbst sind. Wir verehren dieses höchste Selbst, das absolute Brahman. Die Pratama Stotra wurde geschrieben vom großen Meister Shankaracharya. Text und Erläuterungen auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/pratama-stotram-von-shri. prātaḥ smarāmi hdi saṃsphurad ātma-tattvaṃ sac-cid-sukhaṃ parama-haṃsa-gatiṃ turīyam / yat svapna-jāgara-suṣuptim avaiti nityaṃ tad brahma niṣkalam ahaṃ na ca bhūta-saṅghaḥ // 1 // Du findest die Pratama Stotra auch unter der Nummer 680 im Yoga Vidya Kirtanheft. Mehr Mantra Rezitationen und Kirtans auf yoga-vidya.de/de/service/blog/category/podcast/mantra/ und Mantra Videos.

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –