mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Yogastunde und Satsang im Zentrum, und neuer Podcast 172

Am Sonntag abend war ich im Zentrum zur Yogastunde und auch zum Satsang.
Die Yogastunde war sehr schön. Es fiel mir leicht, beim Sonnengruß meine eigene Gschwindigkeit zu finden. Dazu Krishna-Mantras, das war sehr schön. Auch die anderen Asanas waren sehr gut.
Mit der Katze muss ich vorsichtiger sein, am Montag spürte ich die Belastung der Schulter- und Armgelenke und des Kniegelenks auf der rechten Seite, und hatte leichte Schwellungen an Handrücken und Oberarm.
Sonntag abend war dann noch ein kleiner Kreis zu Satsang und Arati, sechs Personen, das war sehr persönlich. Das Mantrasingen war sehr intensiv, und das Arati dann ganz anders, viel näher.
Gestern morgen konnte ich dann aber keinen Sonnengruß, die rechte Schulter schmerzte stark. Gestern abend fand ich dann einen schönen neuen Podcast von Sukadev, Nummer 172. Dieser passte für mich heute morgen sehr gut, Danke dafür. Die Abfolge von Pranayamas, Medikation, und Asanas die meine Gelenke nicht belasteten empfand ich sehr angehm. Beim Duschen danach ging gerade die Sonne auf und schien durch das Fenster, und ich dachte ein OM NAMAH SHIVAYA :) Damit hatte ich heute einen sehr guten Start in den Tag.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 113 X ANGESCHAUT

Kommentar von Yoga Vidya Zentrum Frankfurt am 20. August 2014 um 7:31pm

Liebe (r) blue61,
danke für deinen schönen Beitrag. Er wäre noch interessanter, wenn nicht alles so anonym klingen würde.
Von welchem Zentrum sprichst du genau, es gibt 100 Yoga Vidya Zentren, welches meinst du denn... und es würde vielleicht auch noch andere Leser interessieren, ob du eine Yogini oder ein Yogi oder du eine Yoga Freundin oder Yoga Freund bist.

Kommentar von Thomas N. am 20. August 2014 um 8:55pm

Hallo liebes Zentrum Frankfurt ;)
auf meiner Seite steht "männlich" falls Du das mit Yogini oder Yogi meinst (falls nicht erklär es mir bitte) und mein Wohnort steht ja auch da, wird Dir das nicht angezeigt ? (die Rechte anderer Benutzer kann ich hier nicht so leicht erkennen) Aber ich noch Anfänger, wenn auch etwas älter ;)
Es kam mir bei diesem Beitrag auch nicht darauf an, etwas wertendes über das Zentrum (in Dortmund) zu sagen, da kann ich ja nichts allgemeingültiges sagen. Eher wollte ich mein Erleben der Yogastunden schildern, und wie ich versuche die Übungen in meinen Alltag zu integrieren.
Ein Blog ist ja immer eine Gratwanderung zwischen sachlicher Darstellung und subjektivem Erleben. Weil ich mich aber nicht zu sehr in den Vordergrund stellen möchte wirkt das vielleicht weniger persönlich, oder sogar anonym. Die richtige Form zu finden ist schwer. Hab bitte noch etwas Geduld. Ich werden versuchen es besser auszudrücken.

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen