mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben


YOGA und das LYMPHSYSTEM
Reinigung – Abwehr – Selbstregulation

© 2018 Bhajan Noam - Das lymphatische System erstreckt sich in fast alle Körperbereiche hinein. Es besteht aus Lymphgefäßen und den lymphatischen Organen; zu den lymphatischen Organen gehören die Lymphknoten, die Milz, der Thymus, die Mandeln und das Knochenmark. Die Lymphgefäße dienen der Ableitung der Lymphe aus den Geweben und damit dem Abtransport von Schlackenstoffen; die Wände der Lymphkapillaren sind so beschaffen, dass sie den Eintritt von Abfallprodukten aus den Körpergeweben in das lymphatische System zulassen. In den lymphatischen Organen finden u. a. die Bildung und Reifung der für die körpereigene Abwehr zuständigen Lymphozyten statt. Die Lymphknoten sind Schaltstellen, in denen Schadstoffe und Bakterien bearbeitet werden. Die Lymphgefäße – Lymphkapillaren und Lymphstämme – erfüllen auch eine wichtige Aufgabe im Rahmen der Homöostase (Stabilität des Verhältnisses von Blutdruck, Körpertemperatur, pH-Wert des Blutes u. a.). Alle Lymphflüssigkeit fließt im Bereich der Schlüsselbeingruben im oberen Venenwinkel ins venöse Blut und gelangt über den kleinen Blutkreislauf (Leber, Niere) zur Ausscheidung. - Wie für den Rückstrom des venösen Blutes, so ist auch für den Rückstrom der Lymphflüssigkeit Bewegung und tiefe Atmung notwendig. In den Extremitäten fungiert das An- und Entspannen der Muskulatur als Pumpe, im Rumpfbereich vollzieht dies die Atembewegung. Somit sind Yoga-Asanas und Pranayama auch für ein gutes Funktionieren des Lymphsystems von tragender Bedeutung.

© 2018 Bhajan Noam

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 282 X ANGESCHAUT

Tags: Abwehr, Asanas, Bhajan_Noam, Lymphsystem, Pranayama, Reinigung, Selbstregulation, Yoga

Kommentar von Karin am 14. Dezember 2018 um 1:36pm

Lieber Bhajan Noam,

herzlichen Dank für diese klare Beschreibung des Lymphsystems und dem guten Bild dazu.

Mir wurden 43 Lymphknoten im Bauch/Beckenraum entnommen. Daher habe ich keinen optimalen Abfluss der Lymphe.

Kannst du bestimmte Yoga-Asanas und Pranayama empfehlen, die besonders guten Einfluss auf den Abtransport der Lymphe im Rumpfbereich haben?

Den Sonnengruß übe ich täglich.

Liebe Grüße und vielen Dank für deine interessanten Blog-Beiträge

Karin

Kommentar von Bhajan Noam am 14. Dezember 2018 um 5:33pm

Massiere dich sanft und langsam kreisend in den beiden Schlüsselbeingruben. Hier sitzen die letzten Lymphknoten vor dem Übergang der Lymphe ins Venöse Blut. Damit beginne immer. Dann lege in Rückenlage deine beiden Hände auf den Bauch oberhalb des Nabels und atme langsam und tief gegen den sanften Druck deiner Hände ein und aus. Das Einatmen geschieht gegen den Druck deiner Hände, das Ausatmen wird ebenfalls vom Druck der Hände begleitet. Das bewirkt eine Anregung des Rückstroms von der Cisterna chyli (Lymphzisterne im Oberbauch) durch den Brustlymphgang. In Rückenlage "Fahrrad fahren" regt ebenfalls den Rückstrom an. Das langsame vollständige Ein- und Ausatmen regt besonders im Rumpfbereich einen Rückstrom an. Ansonsten ist tatsächlich jedes Bewegen und jedes tiefe Atmen förderlich. Schwimmen ist durch die Bewegung und den Widerstand des Wassers perfekte Lymphdrainage. Überwärmung staut. Liebe Grüße, Bhajan ***

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen