mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute fahre ich fort mit der
Yoga Sutra im 3. Kapitel, 47. Vers:
„Vollkommenheit des Körpers ist Schönheit, Anmut, Kraft und diamantene Festigkeit.“

Patanjali definiert hier, was unter Sampat zu verstehen ist. Sampat sind die edlen Eigenschaften. Auch übersetzt als Vollkommenheit. Das ist etwas, was man durch regelmäßige Meditation erreichen kann. Schönheit, Grazie, aber auch Kraft.

Es gibt Geschichten von Yogameistern, die sogar physische Kraft gezeigt haben. Die, obgleich sie nicht viel trainiert haben, dennoch eine starke körperliche Kraft hatten. Wenn du regelmäßig meditierst, hast du mehr Prana. Wenn du regelmäßig meditierst, hast du eine geistige Kraft. Und diese geistige Kraft kann sich auf der physischen Ebene zeigen. Du kannst auch mehr Durchhaltevermögen haben.

Swami Vishnu hat gerne gesagt: jemand, der gut meditiert, kann auch, wenn es darauf ankommt, sehr viel länger arbeiten als andere. Das ist auch ein Zeichen für die Meditation. Wenn Meditation dich nur sensibler macht oder ängstlicher, dann ist deine Meditation nicht wirklich tief. Tiefe Meditation bringt dich in Kontakt zu deiner inneren Kraftquelle. Tiefe Meditation bringt dich in Kontakt mit körperlicher Kraft. Sie gibt dir Beständigkeit.

Patanjali sagt: „Vajra-Samhana-Natvani, diamantgleiche Festigkeit.“ Wenn du regelmäßig meditierst, bekommst du Festigkeit, Stärke. Du kannst nicht so leicht durcheinander gerüttelt werden. Du wirst nicht so leicht, nur deshalb, weil jemand dich kritisiert oder jemand dir gegenüber ärgerlich ist, durcheinander geraten. Ja, es gibt diese Phase, durch die viele Menschen hindurchgehen, die beginnen zu meditieren. Sie fühlen sich von anderen stärker beeinflusst und spüren, dass sie sensibler sind und feinfühliger. Aber diese Phase gilt es zu überwinden. Dann kommst du zur diamantenen Festigkeit.

Bis zum nächsten Mal. Alles Gute

Hari Om Tat Sat


Transkription eines Kurzvortrages von Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditation im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 87 X ANGESCHAUT

Tags: anmut, festigkeit, kraft, meditation, patanjali, samyama, schönheit, stärke, sukadev, sutra, Mehr...täglich

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen