mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Wie erreicht man Tiefenentspannung? Wie klappt das mit der Tiefenentspannung? Das ist eine Frage die mir gestellt wurde.

Tiefenentspannung ist zum einen eine Technik, ein Verfahren, eine Übung. Tiefenentspannung ist zum anderen auch ein Zustand. Man könnte sagen, dass die Tiefenentspannung ein Zustand ist, in dem die Muskeln vollständig entspannt sind, in dem der Geist vollkommen ruhig ist, in dem weder Wortgedanken noch Bildgedanken sind, ein Zustand von Ruhe, Weite und Ausdehnung.
In diesem Tiefenentspannungszustand ist der Blutdruck niedrig, der Puls niedrig, der Atem ruhig, Glückshormone sind ausgeschüttet, das Gehirn ist in einem entspannten Modus und der Körper kann sich wunderbar regenerieren. Wie erreicht man diesen Tiefenentspannungszustand.
Wie erreicht man jetzt diesen Tiefenentspannungszustand?
Du erreichst ihn, indem du übst.
Die zweite Bedeutung des Wortes Tiefenentspannung ist einfach Übung. Tiefenentspannung heißt, du legst dich auf den Rücken oder du nimmst im Sitzen eine Tiefenentspannungsposition ein und übst ein Tiefenentspannungsverfahren. Zum Beispiel Autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Bodyscan, kombinierte Yoga Entspannung, Yoga Nidra, Fantasiereise. Du erreichst die Tiefenentspannung, indem du regelmäßig Tiefenentspannungsverfahren übst. Indem du übst, wirst du langsam ein Meister/in der Tiefenentspannung. Da gibt es kein allzu großes Geheimnis. Es ist auch nicht nötig, dass du die vollständige innere Ruhe hast, um von Tiefenentspannungsverfahren zu profitieren.
Manchmal ist es so, dass du z.B. eine progressive Muskelentspannung übst und zwischendurch doch Sorgen in deinen Geist kommen. Du merkst, dass da Verspannungen sind. Das macht nichts. Übe einfach das Tiefenentspannungsverfahren und du wirst insgesamt entspannter und regenerierter sein. Du brauchst dich nicht unter Leistungsdruck zu setzen. Das ist manchmal auch lustig: Menschen üben Entspannungsverfahren, um zu entspannen und sie setzen sich unter Druck, weil sie wirklich die vollkommene Tiefenentspannung erreichen wollen.
Übe einfach Tiefenentspannungsverfahren und mache dir nicht die Sorgen, ob du jetzt wirklich Tiefenentspannung erreicht hast oder nicht. Übe ein Tiefenentspannungsverfahren und das wird dir helfen. Das ist nicht so schwer. Mache einfach einen Yoga Kurs. In einem guten Yoga Kurs gibt es am Ende der Stunde eine Tiefenentspannung, die du auch separat vom Yoga ausüben kannst. Oder mache einen Entspannungskurs mit, egal ob es ein Autogenes Training Kurs, ein progressiver Muskelentspannungs Kurs oder Entspannungskurs für Anfänger ist. Mache, lerne die Techniken und übe sie!
Auf unseren Internetseiten findest du einen mehrwöchigen Kurs, der sich Entspannung lernen nennt. Du kannst einfach auf unseren Internetseiten  www.yoga-vidya.de suchen. Dort gibt es ein Suchfeld, wo du als Stichwort „Entspannungskurs“ eingeben kannst. So lernst du verschiedene Tiefenentspannungstechniken kennen und wirst einen Zustand von Tiefenentspannung erreichen.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 239 X ANGESCHAUT

Tags: Sukadev, Tiefenentspannung, Wie

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen