mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute sind wir in der Bhagavad Gita, 2. Kapitel, 59. Vers: „Die Sinnesobjekte wenden sich vom Enthaltsamen ab und lassen das Verlangen zurück. Aber auch sein Verlangen wendet sich ab, wenn er des Höchsten gewahr wird.“

Es gibt zwei Stufen von Pratyahara bzw. Sinnesbeherrschung. Der erste ist, aktiv sich vorzunehmen, etwas nicht zu tun und verhaftungslos zu sein. Zum Beispiel kannst du dir für heute etwas vornehmen. Du kannst sagen: „Ich werde heute etwas Bestimmtes nicht essen. Ich werde auf eine bestimmte Weise, wie ein Mitmensch zu mir spricht, nicht so reagieren, wie bisher. Ich werde meditieren, auch wenn es mir erstmal keinen Spaß machen sollte usw.“ Du kannst dir etwas vornehmen und es dann auch tun. Das ist der erste Schritt: Du nimmst dir etwas vor und du verzichtest auf etwas. Das gibt geistige Stärke, Willenskraft, auch Selbstbewusstsein und Vertrauen. Das löst dich von der Sklaverei der Wünsche und der Sinnesverhaftungen, der Reizreaktionsketten. Ich kann dir nur empfehlen, dir jetzt schon zu überlegen, worauf du heute verzichten willst oder aus welcher natürlichen Reiz-Reaktionskette du heute ausbrechen willst. So wirst du stärker. Das ist der erste Schritt.

Der zweite Schritt ist, wenn du dir des Höchsten bewusst wirst, dann verschwindet automatisch alles andere Verlangen, denn das Höchste ist Satchidananda, Sein, Wissen und Glückseligkeit. Bist du dir der höchsten Wonne des Selbst bewusst, ist alles andere nur noch eine Reflexion, ein Spiegelbild dieses Höchsten. Wenn du das Höchste erfahren hast, ist alles andere nicht mehr so wichtig. Oder es ist nur noch wichtig, weil es auch eine Manifestation des Höchsten ist. Dann verschwinden deine Verhaftungen mühelos von selbst.

Hari Om Tat Sat

Transkription eines Kurzvortragesvon Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditationim Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 55 X ANGESCHAUT

Tags: bedeutung, bhagavad, erfahrung, gita, inspirationen, sein, selbst, sukadev, tägliche, wirklichkeit

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen