mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Welche Meditation ist die Richtige für mich?

Wie kannst du herausfinden, welche Meditation die richtige Meditation für dich ist? Zunächst einmal musst du es selbst tatsächlich ausprobieren. Probieren geht über Studieren. Einfach nur zu überlegen, hilft dort nicht weiter. Deshalb ist meine Empfehlung, probiere verschiedene Meditationstechniken aus und dann wirst du schon herausbekommen, welche Meditation für dich die richtige ist. Wenn du z.B. zu einem Yoga Vidya Center gehst und dort einen mehrwöchigen Meditationskurs für Anfänger mitmachst, dann wirst du verschiedene Meditationstechniken kennenlernen und mit ihnen üben und wenn du fünf oder zehn Wochen lang einen Meditationskurs gemacht hast, dann wirst du eine Meditationstechnik finden, mit der du besonders gut zurechtkommst.
Wenn du bei Yoga Vidya zu einer Yoga Ferienwoche gehst, dann ist da auch immer morgens und abends Meditation dabei und du lernst verschiedene Meditationstechniken kennen. Genauso auch beim Yoga und Meditation Einführungswochenende oder beim 10-wöchigen Meditationskurs als Video oder Audio, den es ja kostenlos auf den Yoga Vidya Seiten oder auch in der Yoga Vidya App für Google Android oder auch für IOS oder auch IPhone gibt.

Aber woher weißt du jetzt, wenn du die Meditationstechniken ausprobierst, welches die Richtige für dich ist?
Man könnte sagen, dass es mehrere Kriterien für dich gibt, wenn du beurteilen willst, welche Meditationstechnik für dich die Richtige ist.

Das erste Kriterium wäre: Welche Meditation machst du gerne?
Es ist wichtig, dass du jeden Tag meditierst und es ist leichter, wenn du dich auf die Meditation freust. Angenommen du hast jetzt mehrere Meditationstechniken ausprobiert und willst herausbekommen, welche die Richtige für dich ist, dann kannst du einfach mal überlegen, wie der Gedanke an die oder die Meditationstechnik ist. Die Meditation, auf die du dich freust, ist schon einmal besonders gut für dich.

Das zweite Kriterium ist. Welche Meditation gibt dir tiefe Erfahrungen?
Wenn du meditierst, schaue, bei welcher Meditationstechnik du tiefe Erfahrungen hast, auch in dem Sinne von, ob du besonders konzentriert bist. Wiederum die Meditation, die dir tiefe Konzentration und Erfahrungen gibt, ist besonders gut.

Das dritte Kriterium ist: Welche Meditation führt zu einem besonders guten Empfinden während des Tages?
Wenn du z.B. morgens meditierst, frage dich, welche Meditation dir dazu verhilft, dass dein Tag besser, schöner, freudvoller und gelassener verläuft.
Oder wenn du abends meditierst, welche Meditation führt dazu, dass du besser abends schlafen kannst.

Diese drei Kriterien müssen nicht unbedingt zur gleichen Meditationstechnik führen. Nochmals die drei genannt: Auf welche Meditation freust du dich am ehesten?
Welche Meditation gibt dir die tieferen Erfahrungen und ermöglicht dir konzentrierter zu sein?
Welche Meditation führt zu einem schöneren Tag, einem intensiveren, freudvolleren, gelasseneren Tag oder einer besseren Nachtruhe?

In diesem Sinne wäre es auch gut, die wichtigen Meditationen einmal eine Woche auszuprobieren und zu schauen, wie sehr du dich auf die Meditation freust, wie tief die Erfahrung ist und wie die Wirkung der Meditation danach ist.

Wenn du so mehrere Meditationen eine Woche lang ausprobiert hast, dann wirst du herausfinden, welche Meditation für dich die Richtige ist.
Wenn du aber jetzt noch Meditationstechniken brauchst, dann kannst du entweder einen mehrwöchigen Meditationskurs für Anfänger mitmachen, z.B. in einem der Yoga Vidya Stadtcentren, oder ein Yoga und Meditations Einführung Seminar oder eine Yoga Ferienwoche in einem der Ashrams besuchen oder den 10-wöchigen Meditationskurs machen, den es als Video oder Audio kostenlos auf unseren Internetseiten oder als Yoga Vidya App gibt.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 205 X ANGESCHAUT

Tags: Meditation, Richtige, Sukadev

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen