mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Als Chakra Arbeit versteht man verschiedene Praktiken, die man macht, um an den Chakras zu arbeiten. Die Chakras zu öffnen, zu aktivieren, zu harmonisieren und dann auch die Energie der Chakren zum Ausdruck zu bringen.
Es gibt zwei Formen von Chakra Arbeit:

- Zum einen kannst du selbst als Praktizierender Übungen für die Chakras machen. Das wäre dann Chakra Yoga.
- Zum anderen kann jemand anderes etwas für dich machen, um deine Chakras zu öffnen, das wäre dann Chakra-Therapie.
Chakra Arbeit ist beides. Chakra Arbeit, wenn du es für dich alleine machst, umfasst verschiedene Techniken. Im Chakra Yoga gibt es zum einen Asanas. Es gibt Asanas, die auf bestimmte Chakren wirken und die kannst du mit bestimmten Konzentrationstechniken Visualisierungen und Mantras verbinden.

Dann kannst du Atemübungen machen. Es gibt bestimmte Atemübungen für die verschiedenen Chakras.
Dann gibt es Tiefenentspannungstechniken, wie z.B. die Laya Yoga Tiefenentspannung, die auch eine Form der Chakra Arbeit ist. Sie öffnet die verschiedenen Chakras und das Energiefeld der Chakras wird weit.
Dann gibt es Yoga Nidra, was auch eine Form der Chakra Arbeit ist.
Du kannst zusätzlich mit Meditation arbeiten. Es gibt die Chakra Meditation und da auch verschiedene Varianten. Für die Chakra Meditation kannst du Mantras, Bewusstseinslenkung, Yantras verwenden.
Du kannst auch laut Nada Yoga üben. Nada Yoga ist der Yoga des Klangs und du kannst Nada Yoga für Chakra Arbeit nutzen. Das sind Dinge, die du selbst machen kannst.

Wenn du zum Beispiel ein Chakra Seminar mitmachst oder auch die Chakra Kur, dann lernst du, dich selbst um deine Chakras zu kümmern, die Chakra Arbeit selbst zu machen.
Es gibt aber auch die Chakra Therapie und im Ayurveda spielt sie eine Rolle. Wenn du in der Ayurveda Oase eine Marma Massage bekommst, dann gehört irgendwo auch Chakra Arbeit dazu.
Oder wenn du die Marma Massage Ausbildung mitmachst, dann lernst du auch verschiedene Techniken, um die Chakras zu harmonisieren.
Als Therapeut kannst du zum einen die Hände benutzen. Du kannst es mit Klangschalen machen. Du kannst es mit Tönen, mit Ausstrahlung, mit heilenden Händen machen. Du kannst selbst bestimmte Mantras wiederholen. Es gibt bestimmte Steine oder Yantras, die du auflegen kannst und es gibt auch bestimmte Öle, die den Chakras entsprechen.
Es gibt eine reiche Bandbreite von Methoden sowohl für den Fall, dass du selbst an dir arbeiten willst als auch für den Fall, dass du jemand anderem helfen willst seine Chakras zu öffnen, zu harmonisieren, und seine Kraft in den Alltag zu bringen.

Mehr Informationen über Chakra und Chakra Arbeit und auch Seminare und Ausbildungen zum Thema auf www.yoga-vidya.de. Dort gibt es ein Suchfeld, wo du als Stichwort „Chakra“ oder „Chakra Arbeit“ oder „Chakra Seminar“ oder „Chakra Ausbildung“ eingeben kannst und dann mehr darüber erfährst.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 154 X ANGESCHAUT

Tags: Arbeit, Chakra, Chakra Arbeit, Sukadev, Was

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen