mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hat dir vielleicht eine Freundin geraten, dass es mal schön wäre, eine Ayurveda Kur zu machen? Oder hast du von jemandem gehört, der eine Ayurveda Kur mitgemacht hat und davon schwärmt? Hast du vielleicht irgendwelche gesundheitlichen Anliegen und überlegst eine Ayurveda Kur zu machen?

Dann wirst du vielleicht noch eine Bestätigung brauchen, warum du eine Ayurveda Kur machen sollst. Dafür möchte ich dir ein paar Gründe geben. Es gibt verschiedene Gründe.

Ein Ayurveda Kur ist etwas, was dich wohlfühlen lässt. Es gibt Ayurveda Wellness-Kuren.

Eine Ayurveda Kur ist etwas zur Selbstprävention. Es steigert die Selbstheilungskräfte, erneuert die Selbststeuerungsprozesse und führt dazu, dass du selbst nicht so schnell krank werden wirst.

Darüber hinaus kann eine Ayurveda Kur auch helfen, wenn du in einem allgemeinen Zustand bist, der noch nicht so ist, dass du eine medizinische Behandlung brauchst, aber schon fühlst, dass du dich nicht wohl fühlst.
Das ist der Zustand, bei dem man früher in der Regel eine Kur beantragt hat. Wenn du merkst, dass es dir nicht gut geht und du denkst, es könnte noch schlimmer werden, aber es wird nicht wirklich schlimm, dann hilft eine Ayurveda Kur dich zu regenerieren.

Darüber hinaus gibt es auch die Ayurveda Panchakarma Kur und die medizinische Ayurveda Panchakarma Kur und die kann auch bei medizinischen Problemen helfen.

Ayurveda Panchakarma Kur kann zum Beispiel bei Multiples Sklerose helfen. Es gibt Menschen mit Multiples Sklerose, Parkinson, Rheuma und Autoimmunerkrankungen, Hauterkrankungen, Darmerkrankungen usw. Bei diesen Krankheitsbildern kann die Panchakarma Kur Wunder wirken.

Warum Ayurveda Kur?
Es hängt davon ab. Du kannst eine Ayurveda Kur machen, um dich wohlzufühlen, dich zu regenerieren und dich darum zu kümmern, dass es dir gut geht.

Du kannst eine Ayurveda Kur zur Prävention machen, wenn du weißt, dass du eine Neigung zu bestimmten Krankheiten hast, und verhindern willst, dass sie ausbrechen.

Du kannst eine Ayurveda Panchakarma Kur zum Anti-Aging machen, um dich zu verjüngen, um jünger auszusehen, weil eine Ayurveda Kur dich regeneriert und dir hilft, jünger auszusehen. Sie stärkt die Selbstheilkräfte, führt zu neuem Prana und hilft, dass Falten etwas weniger werden, dass die Haut glatter wird, dass deine Augen mehr glänzen. Typischerweise wirst du nach der Ayurveda Kur ein paar Jahre jünger aussehen.

Schließlich kann dir eine Ayurveda Kur auch bei dem allgemeinen Gefühl, dass es dir nicht so gut geht, d.h. verschiedene psychisch wie physische Wohlbefindlichkeitsstörungen vorhanden sind, helfen. In diesen Fällen hat sich Ayurveda sehr bewährt.

Und dann gibt es die medizinischen Ayurveda Kuren, z.B. die Panchakarma Kuren, die nur von Ärzten oder Heilpraktikern angeleitet werden darf und die zur Heilung von Krankheiten dient.

Das Krankheitsspektrum, im Rahmen dessen die medizinische Panchakarma Kur hilft - es gibt ja auch noch die Wohlfühl- oder Präventionspanchakarma Kur - umfasst Parkinson, Multiples Sklerose, Rheuma, Hauterkrankungen, Autoimmunkrankheiten, Verdauungsprobleme.

Ob die Ayurveda Kur für dich angemessen ist, das kann dir ein Ayurveda Spezialist sagen. Ayurveda Spezialisten findest du auch bei Yoga Vidya und bei Yoga Vidya bieten wir auch das breite Spektrum von Ayurveda Kuren an.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 10 X ANGESCHAUT

Tags: Ayurveda, Ayurveda Kur, Kur, Sukadev, Warum, machen

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen