mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute mit der Bhagavad Gita, 2. Kapitel, 63. Vers. Krishna spricht über Ärger und seine Folgen:
„Aus Ärger entsteht Täuschung. Aus Täuschung der Verlust der Erinnerung. Aus dem Verlust der Erinnerung die Zerstörung der Unterscheidung. Durch die Zerstörung der Unterscheidung geht er zugrunde.“

Wenn du ärgerlich bist, triff keine wichtige Entscheidung! Es ist dann auch nicht gut, mit anderen zu viel zu sprechen. Und egal, was du sagen wirst, es könnte sein, dass du es am nächsten Tag bereust. Im Ärger siehst du die Dinge nicht mehr so, wie sie sind. Du bist getäuscht. Du vergisst das, was du dir vorgenommen hast. Du verlierst die Unterscheidungskraft. Und dann tust du Dinge, die du nachher bereust.
Manchmal kann der beste Rat der sein, dass du, wenn du dich über etwas ärgerst, einfach eine Nacht darüber schläfst. Angenommen du bekommst eine Email, über die du dich ärgerst. Der wichtigste Ratschlag wäre, einen Tag lang nicht darauf zu reagieren oder mindestens die Nacht darüber zu schlafen. Angenommen, du ärgerst dich über einen Menschen. Auch dann kannst du, bevor du reagierst, dir einen Tag, eine Nacht Zeit nehmen. Aus dem Ärger heraus erwächst selten etwas Gutes.

Hari Om Tat Sat

Transkription eines Kurzvortragesvon Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditationim Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 50 X ANGESCHAUT

Tags: bedeutung, bhagavad, erfahrung, gita, inspirationen, sein, selbst, sukadev, tägliche, wirklichkeit

Kommentar von Rammo am 30. April 2011 um 9:05am
stimmt fg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen