mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Techniken, um unbewusste Fähigkeiten zu entwickeln

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Heute mit der Yoga Sutra 3, Kapitel 24. Die letzten Male hatte ich schon über verschiedene Eigenschaften gesprochen, die es zu entwickeln gilt. Es ging darum, zu überlegen, wie du deine Stärken in deiner konkreten Lebenssituation einsetzen kannst. Ich habe auch über Sekundärtugenden gesprochen, die dir helfen, diese Stärken einsetzen zu können. Und davon, dass in dir verborgene Fähigkeiten und Stärken schlummern, die du noch entdecken kannst. Aber wie entwickelt man diese schlummernden Eigenschaften?

Patanjali spricht dabei von Samyama, über die liebevolle Achtsamkeit und Versenkung in eine Eigenschaft. Wenn du merkst, dass deine Situation gerade besonders viel Mut erfordert, dann mache es dir zur Aufgabe, eine Woche lang Mut zu entwickeln. Sage dir jeden Morgen: „Ich bin mutig, Om Om Om. Ich entwickle Mut. Ich bekomme Zugang zu den Quellen von Mut.“ Das ist der Bhavana-Aspekt.
Dann spüre diese Eigenschaft. Stelle dir vor, dass du schon mutig bist. Fühle, wie es sich anfühlt, mutig zu sein. Das ist der Dhyana-Teil dieser Meditation. Wenn du wirklich hineinspürst, kommt vielleicht sogar für den Bruchteil einer Sekunde der Samadhi-Aspekt in dir auf. Wenn du aus diesen Minuten oder auch aus Sekunden Dhyana herauskommst, dann fühlst du dich mutig. Nimm dir vor, dich in einer bestimmten Situation mutig zu verhalten. Und dann gehe den Tag an.

Du kannst das morgens noch im Bett machen oder am Ende deiner Meditation. Du kannst es in einer Yoga Asana machen oder während du zwei, drei Runden Wechselatmung übst. Du kannst diese Meditation im Bus üben, im Auto, im Zug. Baue solche Momente von Samyama in deinen Alltag ein. Zuletzt beim Einschlafen, entweder schon im Bett liegend oder während einer kurzen Meditation vor dem Einschlafen. Suche nach Gelegenheiten, wo du die angestrebte Eigenschaft üben kannst. Wenn du Mut entwickeln willst, dann melde dich bei deiner Arbeit für Dinge freiwillig, für die du Mut brauchst. Sprich in der Öffentlichkeit. Sprich andere Menschen an. Sprich mit deinem Chef. Sprich eine wichtige Sache an. Freundlich, aber auch mutig. Und übe immer wieder Samyama auf die betreffende Eigenschaft, indem du sie dir vorstellst.

Ich wünsche dir alles Gute! Bis zum nächsten Mal. Om Shanti.


Transkription eines Kurzvortrages von Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditation im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga-Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 99 X ANGESCHAUT

Tags: Entwicklung, Geist, Inspiration, Patanjali, Samyama, Stärken, Sukadev, Sutra

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen