mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

SHIVARATRI 17. 2. 2015 - Das große Fest Shivas

© 2015 Text: Bhajan Noam; Grafik: wallpapergang.com

Mahashivratri ist eines der größten und am meisten gefeierten hinduistischen Feste. Hier wird Gott Shiva verherrlicht, angebetet und während der ganzen Nacht mit heiligen Ritualen geehrt. Maha bedeutet groß, Shiva bedeutet der Glücksverheißende und Ratri bedeutet Nacht. Die große Nacht des Shiva. 

Für Shiva Verehrende ist Shivaratri der wichtigste und heiligste Tag des Jahres. Sie glauben, an diesem Tag von allen Sünden freigesprochen und mit Moksha gesegnet zu werden, wenn sie in wahrer Hingabe Shiva mit Gebet und Gaben huldigen. Die spirituelle Energie ist auf ihrem Höhepunkt und damit ist auch die Wirkung der Gebete und Zeremonien am größten. 

Shiva ist der am meisten verehrte Hindu-Gott. Er gilt als die Quelle der Spiritualität, der Vollkommenheit und Glückseligkeit und als der Begründer von Yoga und Meditation. Heilige suchen seinen Segen für Moksha, Kshatriyas bitten ihn um Stärke, Ruhm und Ehre, Kaufleute und Händler beten ihn aus Gründen wirtschaftlichen Gewinns und Reichtum an und einfache Diener bitten ihn um das tägliche Brot. 

Shivaratri ist die selige Nacht, in der alle Anhänger bei Shiva Zuflucht suchen. Und alle, denen Zuflucht gewährt wird, werden künftig frei von Elend und Leiden sein. Shivratri ist die verheißungsvolle Nacht der Opfer und Gebete zu Gott Shiva. Anhänger auf der ganzen Welt warten darauf, in dieser Nacht den Segen von Gott Shiva zu erhalten. Mahashivratri, die große Nacht des Shiva, wird in diesem Jahr auf den 17. Februar fallen. Es ist eine Neumondnacht und sie wird mit viel Inbrunst, Begeisterung und Ehrungen für Gott Shiva gefeiert werden.

Shiva, der Vielgesichtige, kann dir in den unterschiedlichsten Formen begegnen: als einsam Meditierender in einer Höhle im Schneegebirge, als Tantrapraktizierender in einem lieblichen, verborgenen Hain gemeinsam mit seiner Partnerin Shakti, als rasender Krieger und Zerstörer der Welt der Illusionen, als der ungezähmte, feurige Tänzer Shiva Nataraj. Wo und in welcher Form wird er dir in dieser Nacht begegnen. Mag sein in einer Disco… alles ist ein Spiegel der inneren Wirklichkeit und eine der vielen Erscheinungsformen des Allmächtigen. Empfange und ehre die Energie, das Licht, den Segen, die göttliche Liebe, wo auch immer du davon berührt wirst. 

- Bhajan Noam -

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 192 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan_Noam, Gebet, Gott, Liebe, Segen, Shakti, Shiva, Shivaratri, Spiritualität

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen