mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Mit Verständnis vertiefen sich deine Beziehungen

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es um die Fortsetzung der Yoga Sutra, Kapitel 3,19. Vers: Entwicklung von Verständnis und Mitgefühl und Berücksichtigung von dem, was für den anderen wichtig ist.

Wenn du mit anderen Menschen zusammen bist, ist es immer gut, ihre Interessen zu berücksichtigen. Beziehe in all deine Überlegungen mit ein, was den anderen wichtig ist. Wenn es zum Beispiel eine Entscheidung zu treffen gilt, die einen anderen Menschen betrifft, dann ist es gut, wenn du weißt, was diesem Menschen besonders wichtig ist. Fast jede Entscheidung, die du triffst, betrifft auch andere Menschen. Wenn du einfach nur rücksichtslos deine eigene Entscheidung umsetzt, dann entstehen Konflikte. Du musst dich durchsetzten. Vielleicht musst du nachher auch einen Kompromiss schließen. Und dann ärgerst du dich darüber. Aber wenn du schon, während du überlegst, das berücksichtigst, was dem anderen wichtig ist, dann fällt dir alles viel leichter. Dann gibt es keine Kampfsituation mit den anderen, sondern es entsteht eine Win-win-Situation. Ihr findet eine Lösung, die für alle gut ist.
Angenommen, du verkaufst irgendetwas. Dann ist es sehr wichtig, dass du überlegst, was deinem Kunden wichtig ist. Spule nicht einfach ab, was du im Verkaufstraining vielleicht gelernt hast. Finde wirklich heraus, worum es deinem Kunden geht. Was ist ihm oder ihr wichtig? Wenn du das weißt, kannst du es auch berücksichtigen. Natürlich ist es auch wichtig, was für deine Firma das Beste ist oder für dich. Wenn du all das berücksichtigst, dann kann aus diesem Verkaufsgespräch etwas sehr Gutes werden. Es kann sogar von Mitgefühl und Verständnis geprägt sein. Und auf diese Weise wirst du als ein guter Verkäufer wahrgenommen.
Das Gleiche gilt im Umgang mit deinem Partner oder deiner Partnerin. Wenn ihr zum Beispiel überlegt, wie ihr das Wochenende verbringen wollt oder den freien Tag, dann ist es gut, dich zu fragen, was deinem Partner oder deiner Partnerin wichtig ist. Was ist deinen Kindern wichtig? Ihr könnt darüber gemeinsam sprechen. Wenn dein Partner von Anfang an mitbekommt, dass deine Überlegungen seine Wünsche mit einbeziehen, dann wird das dazu führen, dass er oder sie auch deine Wünsche mit einbezieht. Wenn du merkst, dass das nicht von alleine passiert, kannst du deine Gedanken und Anliegen klar äußern. Du kannst selbst sagen, warum dir etwas wichtig ist. Und indem ihr gegenseitig berücksichtigt, was euch wichtig ist, entscheidet ihr mit Liebe und Mitgefühl. Auf diese Weise kann sich auch eure Beziehung vertiefen.

Hari Om Tat Sat

Transkription eines Kurzvortrages von Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditation im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga-Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 151 X ANGESCHAUT

Tags: Inspiration, Mitgefühl, Patanjali, Samyama, Sukadev, Sutra, Verständnis, inspiration, yoga

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen