mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Mantra Yoga Sadhana, von Swami Sivananda´s Buch „Sadhana“

„Mantra Yoga ist eine exakte Wissenschaft. mananat trayate iti mantrah - Mantra ist das, durch dessen Wiederholung man befreit wird. Ein Mantra ist Göttlichkeit, das Mantra und Gott sind letztlich eins, das Mantra selbst ist Gott. Das Mantra ist göttliche Kraft, daivi shakti, die sich in einem Klangkörper manifestiert. Ständige Wiederholung des Mantras mit Vertrauen , Hingabe und Reinheit
vermehrt die shakti, die Kraft des Strebenden, reinigt, erweckt das im Mantra verborgene Mantra Chaitanya, Bewusstsein, und verleiht dem Sadhaka Mantra Siddhi,
Vollkommenheit im Mantra, Erleuchtung, Freiheit, Frieden, ewige Wonne und Unsterblichkeit.
Durch Wiederholen des Mantras nehmen dier Sadhakas, die Übenden, die Tugenden und die Kräfte Gottes in sich auf. Mantras haben auch die Form einer Verehrung und wenden sich so direkt an Gott.
Chronische Leiden können durch Mantras geheilt werden. Mantrasingen lässt kraftvolle, spirituelle Wellen, göttliche Schwingungen entstehen. Sie dringen in den physischen und astralen Körper des Patienten ein und überwinden so die Grundursachen von Leiden. Sie erfüllen die Zellen mit reinem sattwa, göttlicher Energie. Somit sind Mantras machtvolle Medikamente. Sie sind stärker als verschiedenste Tabletten und Bestrahlungen.“

Hari Om Tat Sat.

Transkription eines Kurzvortrages von Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditation im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga Vorträge als mp3.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 42 X ANGESCHAUT

Tags: Inspiration, Lesung, Schrift, Spiritualität, Sukadev, Tägliche, Vidya, Yoga, indische

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen