mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

 

 

Man braucht nichts, um glücklich zu sein -
außer sich manchmal daran zu erinnern.

~ Bhajan Noam ~

 

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

Ausbildungen: www.bhajan-noam.de

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 527 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan_Noam, glücklich

Kommentar von D.Jahnke am 16. Oktober 2012 um 12:00am
Stimmt - darum sollten wir auch nichts suchen.
Kommentar von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 16. Oktober 2012 um 1:41pm

Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.

Kommentar von shambhudas sven am 19. Oktober 2012 um 9:40pm

wenn das so einfach waere

Kommentar von Bhajan Noam am 20. Oktober 2012 um 9:58pm

:-)

Kommentar von shambhudas sven am 20. Oktober 2012 um 11:08pm

danke simone, ich arbeite schon dran :-)

ich durschreite gerade ein zeit, wo ich gerade ueber sinn und unsinn des lebens nachdenke, also momentan ein tiefpunktphase durchlebe. ich hab schon ein achtsamkeitsseminar mit yoga absolviert, da gab es auch die tips sein leben zu ordnen. ich hab schon angefangen auszumisten, nicht nur das leben auch materiale dinge die man nur gehordet hat.

Kommentar von Bhajan Noam am 21. Oktober 2012 um 12:32am

Das Leben hat einen sehr tiefen Sinn. Der lässt sich aber nicht über Nachdenken erfahren, nur indem man wach und bewusst lebt und gerade auch durch die dunkelsten Täler hindurchgeht. Jede Minute ist kostbar. Jeder Atemzug ist Weisheit. Und in Wahrheit ist tief drinnen in uns nur Liebe, Freude und ein tanzendes Herz. - Man könnte auch sagen, das Leben ist wie ein Schälen der Zwiebel... Schicht um Schicht abtragen, und natürlich auch mit Tränen verbunden. Doch am Ende ist der Sinn, ist das Tao, die Weisheit des Seins klar vor unseren gereinigten Augen.

Kommentar von shambhudas sven am 21. Oktober 2012 um 7:37am

was fuer worte

Kommentar von shambhudas sven am 21. Oktober 2012 um 4:35pm

ich werd mich schon rausbudeln, wenns wo klemmt werde ich mir noch mal eine auszeit im ashram nehmen

Kommentar von shambhudas sven am 22. Oktober 2012 um 7:50pm

da werd ich versuchen mich zu befreien, von dem was mich momentan runterreist. ich hatte schon ein achtsamkeistseminar besucht, mit vielen neuen ideen und kraft.

Kommentar von mk am 2. November 2012 um 4:43pm

Solang Du nach dem Gluecke jagst,
bist du nicht reif zumgleucklich sein, und waere alles Liebste Dein!

Solang du im Verlornes klagst,
und Ziele hast und rastlos bist,
weisst Du nocht nicht was , Friede ist.

Erst wenn du JEDEM Wunsch entsagst,
Nicht Ziel mehr noch Begehren kennst,
Das "Glueck" nicht mehr beim Namen nennst,
dann reicht dir des Geschehens Flut,
nicht mehr ans Herz, und die liebe Seele ruht!

- Hermann Hesse -

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen