mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben


Wir sind ein Teil des Großen Lebens, aber es in seiner Gesamtheit verstehen zu wollen wäre so, als ob man sich ohne Spiegel in die eigenen Augen schauen wollte (wie Rabbiner Lawrence Kushner sagte). In den Augen eines Gegenüber können wir einen Schimmer davon erfassen, vorausgesetzt dass seine Augen beseelt sind. Deshalb zeige deine ganze Seele, um für andere ein Licht des Lebens zu sein. Sei ein lebendiger Funke des Ganzen, d.h. sei dir bewusst, dass du genau das bist und immer warst. Wir wissen mittlerweile wieviel Kraft in einem einzigen Atom gebunden ist. Die lichtvolle Macht in uns aber ist unbegrenzt. Genau davor fürchten wir uns ... wie seltsam. An wievielen Stellen sagt Jesus: Fürchte dich nicht ... und: Sei ein Licht auf dem Berg! Sei was du bist! Nichts kann uns begrenzen außer der Angst vor unserer eigenen Größe. Die Wahrheit ist, wir haben dem Leben den Rücken zugekehrt. Hinter uns scheint das helle Licht des Lebens und vor uns erzeugt es den Schatten von uns selbst, vor nichts weiter erschrecken wir. Drehen wir uns um, ist da nur Licht. Genau das ist mit Umkehr gemeint: aus dem eigenen Schattendasein sich ins Licht wenden. Manche betreiben Schattenforschung, sie messen die Größe, Dunkelheit und sonstige Beschaffenheit ihres Schattens und gleiten dabei immer tiefer ins Elend. Du brauchst dich bloß umzudrehen. Solange du dich selbst wichtig nimmst, hat dein Schatten eine große Bedeutung. Doch sobald du die Augen vom Boden erhebst ... ein großes Lachen wird dich überkommen.

© 2018 Bhajan Noam

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 142 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan_Noam, Funke, Größe, Jesus, Kaft, Leben, Licht, Lichtfunke

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen