mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Kann man wie Gott sein? Will man wie Gott sein? Was würde das heißen?

In der Bibel steht zum einen, dass Gott den Menschen nach seinem Bilde geschaffen hat. Insofern können wir sagen, wir als Menschen sind wie Gott, denn wir sind nach seinem Bild geschaffen.
Aber dann heißt es auch in der jüdischen Bibel, dass die Schlange gesagt hat „…esst von dem Baum der Erkenntnis und ihr werdet sein wie Gott.“
Und so haben wir dieses „Doppelte“. Zum einen sagt Gott, “… ja, ich habe euch geschaffen nach meinem Bilde“. Zum anderen aber wehrt er sich gegen Arroganz und sagt, “…stell dir nicht vor, dass du sein kannst wie Gott! Es ist eine Sünde, zu glauben, du bist wie Gott.“
Wir finden es im Neuen Testament in den Evangelien, wo Jesus seine Jünger auffordert: „Seid vollkommen wie euer Vater im Himmel vollkommen ist.“ Und er sagt auch zu seinen Jüngern: „Ist der Jünger vollkommen, wird er wie sein Meister.“ Die Jünger haben Jesus meistens als Meister angerufen, manchmal auch als Vater. Und Jesus hat gesagt, dass er Sohn Gottes ist, dass er letztlich eins mit Gott ist. Wenn also die Jünger so sein sollen wie ihr Meister, wie Jesus, und Jesus letztlich Gott ist, fordert Jesus die Jünger auf, „seid wie Gott!“.
Was heißt jetzt wie Gott sein ohne arrogant zu sein? Zunächst heißt es, voller Liebe zu sein. Es heißt, sich nicht nur um sich selbst zu kümmern. Wie Gott sein, heißt, voller Liebe, Mitgefühl, im ausgedehnten Bewusstsein. Wenn du dich selbst erfährst als die Seele des ganzen Universums, als Bewusstsein hinter dem ganzen Universum, dann bist du wahrhaftig wie Gott. Wenn du aber glaubst, du bist allmächtig, dann steckst du in Problemen. Der Mensch als physisches Wesen oder als psychisches ist niemals allmächtig. Der Mensch ist immer beschränkt und es gilt, diese Beschränktheit anzunehmen. Wie Gott sein heißt, erstmal zu erkennen, auf einer physischen Ebene bist du beschränkt, auf einer psychischen Ebene bist du beschränkt. Aber so wie Gott das ganze Universum ist, oder das ganze Universum als seinen Körper hat, hast du diesen Körper. Und so wie Gott auch existiert, wenn die Welt aufhört zu sein, existierst auch du weiter, wenn der Körper aufhört. Und so, wie Gott sich manifestiert als die Intelligenz des Universums, bist du auch die Intelligenz hinter diesem Körper.
Aber du bist auch wie Gott, weil du reines Bewusstsein bist und auf der Ebene bist du sogar eins mit Gott.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 152 X ANGESCHAUT

Tags: Gott, Sukadev, sein

Kommentar von Garuda am 19. August 2020 um 9:56am

Danke lieber Sukadev, für deine unermüdlichen Erklärungen immer wieder derselben Aussagen.

Om Namo Narayanaya

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen