mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Pranayama sind die Atemübungen. Atemübungen sind zunächst einmal gesund. Die Frage, die mir gestellt wurde, lautet: Ist Pranayama ungesund, wenn man es zu viel übt? Ab wann ist zu viel zu viel?

Zunächst einmal ist Pranayama gesund und zu viel Pranayama ist nicht ungesund. Zumindest körperlich ist mir nicht bekannt, dass Menschen durch zu viel Pranayama körperliche Beschwerden bekommen hätten.
Ob bei bestimmten Lungenerkrankungen viel Pranayama hilfreich ist, weiß ich nicht. Aber jemand der Yoga übt, Pranayama übt, bekommt Zugang zu seinem Körper. Wer richtig übt, wird selbst spüren, was ihm gut tut.

Pranayama heißt, etwas ist nicht erzwingen und etwas auch nicht zu viel zu machen.
Allerdings kann man vom Standpunkt der Psyche sagen, dass Menschen, die psychisch instabil sind, besser nur eine gewisse Menge Pranayama üben, die ihnen hilft, sich stabiler zu fühlen, sich wach zu fühlen und ruhiger zu fühlen, so dass sie mehr Freude zu haben. Wenn sie merken, dass es sie innerlich aufwühlt, sie emotionaler werden, die Energien unruhiger werden, sie selbst unruhiger werden, sollten sie das Pranayama reduzieren. Bei psychisch instabilen Menschen ist es meist besser das Pranayama auf 10-40 Minuten zu reduzieren und nicht so viel Pranayama zu üben, zumindest nicht, wenn du keine Begleitung hast. Für die Mehrheit der Menschen gilt, je mehr Pranayama, desto besser ist es für sie.
Ich kenne auch Menschen die scheinbar unheilbaren Krebs durch 12 Stunden Pranayama am Tag geheilt haben. Ich kenne Menschen, die Multiples Sklerose hatten und durch 8 Stunden fortgeschrittenes Pranayama am Tag bestimmte Formen von Multiples Sklerose wieder rückgängig machen konnten. Ich kenne noch anderes.
Ich kann aber nicht sagen, dass Pranayama immer so hilft. Mir ist aber kein Fall bekannt, wo Pranayama schädlich gewesen wäre, sofern man es auf eine Weise macht, die dem eigenen Körper entspricht. Zumindest ist das Pranayama, so wie wir es bei Yoga Vidya üben, auf jeden Fall gesund.

Willst du mehr über Pranayama wissen, dann findest du auf unseren Internetseiten sehr viel darüber. Es gibt dort den 5-wöchigen Atemkurs für Anfänger als Videokurs oder auch Pranayama Mittelstufe als Video Kurs und Fortgeschrittenes Pranayama auch als Video Kurs.
In unseren Yoga Vidya Stadtcentern und bei allen von Yoga Vidya ausgebildeten Yogalehrern/Yogalehrerinnen, bei den Seminaren und Yoga Ferienwochen in den Yoga Vidya Seminarhäusern kannst du viel Pranayama lernen, üben und viel für deine Gesundheit tun.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 189 X ANGESCHAUT

Tags: Pranayama, Sukadev, ungesund

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen