mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute sind wir in der Bhagavad Gita, 3. Kapitel, 27. Vers. Krishna, der Lehrer, spricht zu Arjuna, dem Schüler:
„Alle Handlungen sind in allen Fällen nur aus den Eigenschaften der Natur geschmiedet. Der Mensch, dessen Geist von Ich-Bewusstsein getrübt ist, denkt, ich bin der Handelnde.“
Das Selbst ist unsterblich, das Selbst ist ewig, das Selbst ist unveränderlich. Die Seele und das Bewusstsein machen gar nichts. Alles, was du tust, tust du mit den Instrumenten des Materiellen. Du tust es mit deinem physischen Körper, du tust es mit deinem Denken, mit deinen Fähigkeiten, mit deinen Talenten, du tust es mit äußeren Objekten. All das ist in der Natur. Aber in Wahrheit tust du nichts.
Du kannst dich lösen von Identifikation und Verhaftung, indem du dich selbst beobachtest. Du kannst deine Bewusstheit mal in deinen Körper bringen, in deine Gedanken, in das, was du tust. Werde dir immer wieder bewusst, dass das Selbst ewig ist und unendlich. Das Selbst tut nichts. Letztlich ist alles, was getan wird, Teil der Prakriti, der Natur, der drei Gunas unter den Gunas und der Illusion – Maya. Du kannst deine Bewusstheit in einen Teil dieser Prakriti hineinbringen und so ganz bewusst aus dem Individuellen heraus handeln. Du kannst dich dann lösen und wissen: „Ich bin das Bewusstsein, die Bewusstheit hinter allem Handeln, hinter dem gesamten Universum.“ Dann werde dir bewusst: „Ich bin jenseits der gesamten Materie. Ich bin jenseits allen Denkens. Ich bin eins mit dem Unendlichen. Satchidananda Swarupoham. Meine wahre Natur ist Sein, Wissen und Glückseligkeit.“
Hari Om Tat Sat

Transkription eines Kurzvortragesvon Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditationim Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 92 X ANGESCHAUT

Tags: bedeutung, bhagavad, erfahrung, gita, inspirationen, sein, selbst, sukadev, tägliche, wirklichkeit

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen