mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Da sich die Begeisterung für Yoga mittlerweile durch alle Bevölkerungs- und Alterskreise zieht kommt es häufig zu Fragen wie sich Yoga-Übungspraxis und eine bereits bestehende Erkrankung vertragen. In diesem Text geht es um die häufigen Augenerkrankungen Grauer (Katarakt) und Grüner Star (Glaukom), sowie altersbedingte Makuladegeneration. Es taucht immer wieder die Frage auf, ob ich als bereits erkrankter Patient überhaupt Yoga-Übungen machen darf – insbesondere Asanas – bzw was man alles beachten muss.

Die grundsätzliche positive Wirkung der Yoga-Praxis steht auch für diese Erkrankungen ausser Frage und beruht auf der allgemein kreislaufstabilisierenden , immunkraftstärkenden und psychisch harmonisierenden Wirkung regelmäßiger Yoga-Praxis. (1)

D.h. grundsätzlich ist die Yoga-Praxis bei allen diesen Erkrankungen möglich und sinnvoll. Einschränkungen kommen immer dann zum Tragen wenn der Übende selbst unerfahren ist in der Selbstreflexion seiner Aktionen. Unkritisch und immer hilfreich ist die Meditationspraxis und sanfte Atemübungen (Pranayama).Hier sei insbesondere auf die Bücher von Frau Prof. Dr.med. Strempel verwiesen, die eine weitgefasste Beschreibung möglicher Verhaltensmassnahmen (nicht speziell Yoga) veröffentlicht hat und insbesondere beim Grünen Star bezüglich Entspannungsverfahren geforscht hat.(2)

Speziell forcierte Körperübungen (Asanas und Pranayama) brauchen ... hier weiterlesen

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 219 X ANGESCHAUT

Tags: Augeninnendruck, Glaukom, Katarakt, Makula, Yoga, Übung

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen