mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben


Von Rabbi David Kraus - Drei Menschen gelten im übertragenen Sinne als lebende Tote: Blinde, Arme und Menschen, die keine Kinder haben. - Es war einmal ein Mann, der sowohl blind als auch arm war und darüber hinaus auch noch keine Kinder hatte! Aber aufgrund der faszinierenden Liebe zwischen ihm und seiner Frau sandte Gott einen Engel zu ihm, der sagte: „Gott hat mich zu dir gesandt und gestattet, dir einen Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen. Du musst dich nun also entscheiden, ob du dein Augenlicht wieder zurückerhalten möchtest, ob du lieber reich sein willst oder ob du Kinder haben willst.“

Der Mann war völlig überrascht! Er rechnete mit allem - nur nicht mit so etwas. Daher fragte er den Engel, ob er sich doch nicht alle drei Dinge auf einmal wünschen könne. Der Engel meinte daraufhin, dass Gott ihm nur einen Wunsch erfüllen wird.

Der Mann bat den Engel um eine kleine Denkpause, da er sich diesbezüglich erst mit seiner Frau beraten müsse! So verabredeten sie sich für den nächsten Tag zur selben Uhrzeit am selben Ort.

Als sie sich dann erneut trafen, sagte der Engel: „Nachdem du dich mit deiner Frau beraten hast, kannst du mir jetzt bestimmt sagen, welchen Wunsch Gott dir erfüllen soll!“

Der Mann antwortete: „Ich wünsche mir zu sehen, wie meine Kinder jeden Tag Delikatessen aus goldenem Geschirr speisen!“

Gott, der niemandem etwas schuldig bleibt, erfüllte daraufhin den Wunsch dieses Mannes! Er konnte also wieder sehen, wurde reich und bekam mit seiner Frau bezaubernde Kinder!

Und alles nur, weil für sie nur eines zählte: die Liebe! Und da er verstand, dass seine Frau ein Juwel ist, beriet er sich mit ihr und befolgte ihren Rat! Und am Ende erfüllte Gott ihm doch alle drei Dinge - dank der Weisheit seiner Frau -, so wie es heißt:

„Mit ihrer Weisheit erbaut eine Frau ihr Haus!“ (Die Sprüche König Salomons, Kapitel 14, Satz 1)

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 185 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan_Noam, Engel, Frau, Geschichte, Gott, Liebe, Weisheit, Wunsch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen