mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Dynamische Kreuzbein- und Iliosakral-Selbstmassage (mit Anleitung)

© Massagetechnik, Text und Fotos: Bhajan Noam; Yogini: Aditi

Auf dem Rücken liegend ziehe deine Knie Richtung Brust an und lege die zunächst weich geballten Fäuste rechts und links vom Kreuzbein unter den Iliosakralbereich (Kreuz-Darmbeingelenke). Wandere dann mit den Fäusten, während du langsam hin und her schaukelst, im Wechsel rechts/links auf- und abwärts entlang des Kreuzbeinrandes. So kannst du diesen Bereich mit Hilfe des Körpergewichts kraftvoll und gezielt massieren. Zu Beginn schmerzen die Hände dabei mehr oder weniger, doch mit der Zeit werden sie gekräftigt, dann kannst du deine Fäuste fester ballen und die Fingergrundgelenke (Fingerknöchel) zu noch intensiverem Massieren einsetzen.

Ein ganz wesentliches Element: Lasse bei der Massage den Atem frei fließen und sich nach Bedarf vertiefen. Oder Atme mit der Ujjayi-Atmung gezielt zum unteren Rücken und Kreuzbein hin.  

Eine Verstärkung dieser Massage erzielst du, wenn du die Fäuste wie Stempel aufsetzt und in gleicher Weise wie oben verfährst. - Nach dieser Massage lege die Hände flach auf, wie zuvor die Fäuste, sodass Kreuzbein- und Lendenbereich zwischen ihnen aushängen können. Lasse die Knie noch angezogen und ruhe dich aus. Du kannst sanft hin und her schwingen und dich dabei tief entspannen.

Regelmäßig praktiziert kannst du diese zumeist sehr belastete und angespannte Körperzone von Blockierungen und Muskelverhärtungen befreien. Viel Freude und Erfolg dabei. 

 

- Bhajan Noam -

 

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

 

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 1081 X ANGESCHAUT

Tags: Atem, Bhajan_Noam, Iliosakrakgelenke, Kreuzbein, Massage, Selbstmassage, Ujjayi-Atmung

Kommentar von Hannelore/Wuschel am 22. Januar 2015 um 11:50am

Lieber Bhajan Noam
Vielen vielen Dank für diese klasse Tipp.
Es zwickt schon seid einiger Zeit genau an dieser Stelle.
lg Wuschel
om om om

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen