mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo und herzlich willkommen zum Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Mein Name ist Sukadev und jeden Tag erzähle ich hier etwas aus dem großen Bereich von Yoga, Meditation und Spiritualität. Dies ist gedacht für Inspiration am Tag oder auch am Abend. Ich bin gerade dabei, jeden Tag einen Vers aus der Bhagavad Gita zu interpretieren.

Heute beginne ich mit dem 3. Kapitel, dem Kapitel über den Yoga des Handelns, Karma Yoga. Der Ausdruck „Karma“ hat viele Bedeutungen. Zum einen heißt Karma schlicht und ergreifend Handeln. Karma Yoga heißt, so zu handeln, dass es dich zur Einheit führt. Yoga heißt nämlich Einheit, Yoga heißt Harmonie.

Du kannst jetzt gleich überlegen, wie du das, was du heute machst, so ausführen kannst, dass es dich zu einem Gefühl der Einheit und der Verbundenheit führt. Und was auch immer du tust, tue es mit dem Bewusstsein, dass du verbunden bist mit allem. Nichts in dieser Welt kannst du alleine tun. Nichts in dieser Welt kannst du einfach so machen. Für alles, was du tust, bist du mit anderen verbunden. Du atmest, du isst, du trinkst, du tust Sachen mit anderen. Sei dir der Verbundenheit bewusst! Gerade heute, sei dir bewusst deines eigenen Karma Yogas bewusst. Spüre die Verbundenheit im Handeln.

Hari Om Tat Sat

Transkription eines Kurzvortragesvon Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditationim Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 54 X ANGESCHAUT

Tags: bedeutung, bhagavad, erfahrung, gita, inspirationen, sein, selbst, sukadev, tägliche, wirklichkeit

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen