mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

(für 6 Personen)

passt gut zu Gemüse und Getreide

Zutaten:

2 T Wasser oder Gemüsebrühe
1/2 T Cashewkerne
2 El Pfeilwurzpulver (nicht absolut notwendig)
1 El Öl
1/2 Tl Salz oder Tamari

Zubereitung:

Alle Zutaten in einem Mixer pürieren. In eine Pfanne geben, unter ständigem Umrühren ca. 3 - 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Sauce etwas eingedickt ist.

Hier klicken für Yoga und AyurvedaKochkurse und Kochausbildungen

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 101 X ANGESCHAUT

Tags: Rezepte, Saucen, Vidya, Yoga, sattwig

Kommentar von Rebekka Känel am 30. Dezember 2009 um 11:28am
Ich glaube nicht, dass Tamari in der Form wie ich es kenne, wirklich sattwig ist, weil es aus der Tube kommt und somit eine Konserve, was nach meiner Einschätzung tamasig sein dürfte.
Kommentar von Marisa am 2. Mai 2010 um 4:00pm
Tamari ist doch eine Sauce und keine Paste. So kenne ich es zumindest. Habe Tamari noch nie in der Tube gesehen.

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen