mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

(Sabdschi = Gemüsegericht)

Zutaten:

500 g Broccoli
7 mittelgroße Kartoffeln
4 geviertelte Tomaten
5 Tl Ghee (Butterfett)
2 Tl halbierte Kichererbsen
Halben Tl Kuminkörner
Halben Tl. Senfkörner
Achtel Tl. Hing (Asafötida) (wenn man will)
1-viertel Gelbwurz
2 Tl. Korianderpulver
Großes Stück frischen Ingwer gehackt oder kleingeschnitten
4 nicht zerstoßenen kleine rote Chilis (wenn man nicht will, kann man sie auch weglassen)
Meersalz
Zitronensaft
Gehackte frische Korianderblätter

Zubereitung:

Broccoli waschen und in Stücke schneiden, die Kartoffeln achteln. In einem mittelgroßen Topf Ghee bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die halbierten Kichererbsen hineingeben. Eine Minute lang anbraten. Folgende Gewürze nacheinander zu den Kichererbsen geben: Senf- und Kuminkörner, Gelbwurz- und Korianderpulver, Ingwer, Chilis und Hing dazugeben. Alles kurz anbraten, bis die Senf und Kuminkörner springen. Dann die geviertelten Tomaten hinzufügen. Die ganze Tomaten-Gewürzmasse hin und her schwenken. Die Broccoli und Kartoffeln hinzufügen und das Gemüsegericht kurz mischen und
bei mittlerer bis schwacher Temperatur zugedeckt garen lassen.
Am Schluss mit Meersalz und Zitronensaft abschmecken sowie mit frisch gehackten Korianderblätter garnieren.
Warm mit indischen Brot- und Reisgerichten servieren.

Hier klicken für Yoga und AyurvedaKochkurse und Kochausbildungen

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 81 X ANGESCHAUT

Tags: Rezepte, Vidya, Yoga, sattwig

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen