mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Geh in die Natur. Das kann (d)ein Garten sein, ein Park oder im freien Feld. An einer Stelle die du als angenehm empfindest bleib stehen und warte, bis dich ein Baum, Gebüsch oder Fels besonders anspricht. Lass dich dort nieder (herumliegende Äste geben gute Meditations-Blocks ab).

Dann bringe deinen Geist zur Ruhe und beginne dich mit dem Baum zu verbinden. Lass dich bewusst immer tiefer auf ihn und sein Energiefeld ein. Irgendwann wirst du seine Kraft ganz deutlich in dir spüren. Jede Baumart hat ihre ganz spezifischen Energien, die du für dich nutzen kannst.

Eichen geben Stärke, Weisdorn hilft gegen Stress, Ahorn hilft beim Loslassen wenn man "aufgeschreckt" ist, Buche verhilft zu mehr Klarheit ... Du kannst diese Energien gezielt für dich nutzen.

Das Erlebnis mit der Baumenergie begleitet dich nach dieser Meditation durch den ganzen Tag. "Dein Baum" ist mit seiner Energie in deinem Geist immer dann präsent, wenn du ihn lässt. Auch dann, wenn du gerade ganz woanders bist. Damit kannst du jederzeit Ruhe, Klarheit und Kraft in dir hervorrufen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir von euren Baum-Meditationserlebnissen berichtet.

Viel Freude beim Experimentieren.

Om Shanti
Liebe Grüsse
Mahashakti

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 81 X ANGESCHAUT

Tags: baum, energie, meditation, natur, praxis, verbinden, wald, yoga

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen