Geschlecht

Männlich


Ich bin bzw. habe ...

Yoga Übende/r, Bei Yoga Vidya ausgebildete/r Yogalehrer/in, Mitarbeiter/in bei Yoga Vidya


Ein paar Worte über mich ...

Seit der Geburt meines Sohnes am 20.Sep 2008 lerne ich mit dem neuen Alltag umzugehen und ein gesundes Maß zwischen Beobachter & aktiv Handelnder in diesem herausfordernden Spiel zu sein.


Deine Lieblings-Yogis und Yoginis, Yogalehrer/innen, Yoga Meister/innen

Swami Sivananda, Swami Satyananda, Eckhart Tolle und Franz Bardon


Ich unterrichte in folgendem Yoga Vidya Zentrum/Ashram:

YV BM


Ich bin Experte auf folgenden Gebieten bzw. kenne mich etwas aus mit ...

westliche Hermetik, Tao Yoga, Sivananda Yoga, spezielle Vorlieben Kundalini/Hatha, und Raja Yoga


Ich beantworte Fragen/Nachrichten, die an mich in dieser Community gestellt werden:

ja


Folgenden Yoga praktiziere ich

Die oben genannten Richtungen gehören in die tägliche Praxis, wobei die Herausforderungen des Lebens die Schwerpunkte seit geraumer Zeit immer mehr zum Bhakti und Karma Yoga lenken.


Ich wohne in

Bad Meinberg


Kommentar Wand

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Kommentare

  • Geburtstagkind des Tages!
    Nichts zu verlieren ***
    Während vieler Monate gültig: Wenn Sie jetzt nicht ganz sicher sind, welche Richtung Ihr Leben nehmen soll, sind Sie in diesem Lebensabschnitt ängstlich, verwirrt und voller Zweifel. Sie stellen sich die Frage, was Sie mit Ihrem Leben als Ganzes eigentlich anfangen sollen. Und falls Sie, im Gegensatz zu vielen anderen Menschen, nicht nur für sich selbst und Ihre eigenen Ziele leben, kommen Sie vielleicht zu dem Schluß, daß alles, was Sie tun, sinn- und wertlos ist. Auf jeden Fall werden Sie Ihren Lebensweg in Frage stellen.

    Anderen Menschen gegenüber haben Sie Schwierigkeiten, Ihre Position zu behaupten. Da Sie sich selbst so stark in Zweifel ziehen und Ihnen das nötige Selbstbewußtsein zur Verteidigung fehlt, könnten Sie leicht zum Opfer anderer werden. Eine schlimmere Auswirkung hat dieser Einfluß aber, wenn Sie sich selbst als Opfer anderer hinstellen, um das Mitleid Ihrer Umgebung zu erwecken.

    Aufgrund dieser Unsicherheit weichen Sie direkten Konfrontationen mit anderen jetzt aus. Sie versuchen, das, was Sie sich wünschen, auf heimlichen oder subversiven Wegen zu erreichen. Dabei gehen Sie irgendwie unehrlich vor, wodurch sich wiederum Ihre Unsicherheit verstärkt.

    Doch haben die soeben geschilderten negativen Seiten dieses Einflusses auch etwas Positives an sich. Denn während Sie Niederlagen einstecken müssen, erkennen Sie, daß das, worum es ging, keinen wirklichen Wert besitzt. Sie begreifen, daß die Bedürfnisse des Egos gar nichts mit den wirklichen menschlichen Bedürfnissen zu tun haben. Vielleicht erkennen Sie, daß Sie selbstlos handeln, sich selbst verleugnen können, und daß Sie von keinem Verlust mehr derart getroffen werden, daß er Sie schmerzt. Dann haben Sie nichts mehr zu verlieren. Jetzt kann sich Ihnen der Zugang zu hoch entwickelten spirituellen Erkenntnissen öffnen. Es ist auch wahrscheinlich, daß Sie sich spirituellen Lehren und Disziplinen widmen.

  • प्रिय स्वात्माराम priya svātmārāma

    eine süße kleine Familie Ihr drei

    hier was mir zu Deinem Namen einfällt

    स्वात्माराम svātmārāma [ārāma] a. m. n. qui se contente du soi — m. hist. np. de Svātmārāma, nom religieux du nāthayogin Cintāmaṇi [auteur de la Haṭhayogapradīpikā; il prit le nom religieux de Svātmārāma; on l'honora du titre de yogīndra]

    स्वात्मन् svātman [sva-ātman] m. soi, nature propre; sa propre personne.

    आराम ārāma [āram] m. plaisir, délice; repos |

    Hast Du nicht Lust, meiner Gruppe beizutreten?

    SANSKRIT संस्कृत saṃskṛta (zur Zeit die aktivste Gruppe)
  • ja hier läuft es wirklich schön! und ich habe mich gestern sehr über neue bilder von euch gefreut! ihr seid auch immer herzlich eingeladen!!!
    love and light
    durga
Diese Antwort wurde entfernt.