mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ich bemühe mich, meinen Kindern Gesundes zu essen zu geben - von ihrem Taschengeld kaufen sie dann Schokolade, Eis und Co. Wer kann mir etwas raten?

Tags: Ernährung, Gesunde, Schoko, Schokolade, Süßigkeiten, gesund

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 99 X ANGESCHAUT

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo,
ich bemühe mich auch meiner Tochter Gesunde Ernährung beizubringen und lebe es ihr vor. Trotzdem, wenn sie die Wahl hat, greift sie natürlich lieber zur Schokolade als zum Apfel. Mich würde auch interessieren, wie andere hier damit umgehen
Om om om,
Süßes gehört für Kinder zum Leben und ist an sich was Gutes, es sei denn man übertreibt. Sie müssen lernen, damit umzugehen, denn später ist das umso schwieriger. Vorallem ist es wichtig, ihnen begreiflich zu machen, dass sie sich im Genuss zu beschränken haben und nach dem Süßen sich den Mund ausspülen, genug Wasser trinken und die Zähne putzen. Wenn deine Kinder sich selbst versorgen, dann fehlt ihnen was und sie entziehen sich deiner Kontrolle. besser du behälst das Heft des Handelns in der Hand. Teile zu, zu bestimmten Zeiten und Anlässen und reduziere Zucker bei der Speisezubereitung und bei den Getränken. Achte besonders auf die Getränke, nicht zu kalt, keine Cola oder andere süße Softgetränke, mixe Fruchtsäfte, Milch, Sojamilch mit klarem Wasser. Gewöhne deine Kinder an warme Getränke, nach dem Essen ein paar Schlückchen heißes Wasser.
Viel Freude mit deinen Kindern!

Klaus-Jürgen
Hallo ihr Lieben,

bei meinen fünf Kindern habe ich die Erfahrung gemacht, dass es wichtig ist, sich nicht zu große Sorgen zu machen und darauf zu vertrauen, dass alles was ihnen widerfährt, irgendetwas mit ihnen zu tun hat, dass ich ihnen zugestehe
dass sie ihr Leben leben um zu lernen und sich weiter zu entwickeln.

Das ist, was ich am Schwierigsten an der ganzen Kindererziehung, auch heute noch wo meine Kinder fast alle schon über 20 sind, finde - dass ich ihnen zugestehe, ihre eigenen Erkenntnisse zu finden.

Mit der Ernährung ist es das Gleiche: Natürlich sollte man sich zu Hause bemühen gesundes und vollwertiges Essen da zu haben, aber jeder Dogmatismus schwört Widerstand herauf, erinnert euch nur, wie das bei euch selber war.

Daher hab ich immer versucht, nach meinem Wissensstand mein Bestes zu geben, aber nicht die Erwartung zu haben, dass die Kinder das jetzt genauso sehen müssen.

Es ist in unserer heutigen Zeit einfach nicht möglich, außer wenn man fernab von allem lebt, sie von Computern, Fernsehen, Süßigkeiten etc. fernzuhalten und so gilt es, zu lernen mit diesen Dingen umzugehen.
Wir sind ja selber ständig damit konfrontiert und fragen uns wie wir mit diesem und jenem umgehen sollen und diese Auseinandersetzung sollten wir auch unseren Kindern zugestehen.

Schlussendlich ist es die Liebe und die Freude die man selber ausstrahlt, was den Kindern am meisten guttut und wenn man in einer schönen Atmosphäre zusammen mal eine Tafel Schokolade genießt bringt das sicherlich mehr, als wenn man herumnörgelt und unlustig an einer Möhre knabbert.

Alles Liebe
Yvonne

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen