Bharata Natyam ist die Mutter aller Tänze
und entstammt der Natya Veda . Yoga und
Indischer Tanz sind alte Traditionen , welche
heute im Lichte der Neuzeit wiederbelebt werden.
Dieser Tanz ist für Jede Frau und Jeder Mann - ohne
Vorkenntnisse .

148 Mitglieder
Mach mit!

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Kommentare

  • Hallo und vielen Dank für die Einladung zu dieser Gruppe. Tanzen und Yoga sind für mich Wege ins Hier und Jetzt und allem was sich dort auftut. Ich tanze seit vielen Jahren Orientalischen Tanz, probiere immer auch gerne andere Tänze aus, Die Verbindung von Yoga und Tanzen finde ich ganz wohltuend und habe damit auch schon in Gruppen gearbeitet, ergänzt durch meditative Tänze, Kreistänze und Heiltänze wie Tarantella.
    Ich freue mich auf das, was in dieser Gruppe passiert..
    Om shanti

    Anata
  • Vielen Dank für die Einladung zur der Gruppe.
    Ich arbeite scon alnge mit Tanz und Yoga und bin auf dem Weg, beides zu kombinieren. Deswegen spricht der Schwerpunkt diese Gruppe mir aus dem Herzen. Ich arbeite viel mit Paartänzen und Trance Tanz. Ich freue mich über den theoretischen und praktischen Austausch in diesem Bereich. Kann mir sogar ein Austauschtreffen vorstellen, wo jeder seine Tänze in einer Einheit vorstellt und man damit die Möglichkeit bekommt, verschiedene Richtungen ausprobieren.Wenn ihr die Idde gut findet, meldet euch bei mir und wir werden ein Wochenende organisiern.

    Om Shanti
  • Petzi-Ball-Mantra-Tanz macht schon Spaß beim Zuschauen!

    Lg Kira
  • Vielen Dank für die Einladung zu dieser Gruppe!
    Tanz und Spiritualität sind mein Leben, mein Gebet, meine Opfergabe und mein Geschenk!
    Om Shanti, Shahrazad

  • - YouTube
    Enjoy the videos and music you love, upload original content, and share it all with friends, family, and the world on YouTube.
  • Wer sieht hier einen Bezug zum Indischen Tanz und wer hat Interesse an an diesen Tänzen bzw. Movements ?
Diese Antwort wurde entfernt.

Jeder Tanz welcher mit Leib und Seele tanzt , ist eine Art Meditation

jedoch für sich selber ....um es allersdings anderen Menschen als Meditation rüber zu bringen , dazu helfen uns die Elemente der Mudras ( Gebärdensprache, Ausdruck ) vom indischen Tanz . Dann ist schon das reine Betrachten des Tanzes eine ´Meditation .Also das eine ist der eigene, therapeutisch heilende meditative Aspekt und das andere geht über den eigenen Körper hinaus zu dem Gegenüber. Dieses nennt man in der Natya Veda ( Wissenschaft des Tanzes in Indien) das Bhava ( Empfinden , Ausdruck )…

Mehr lesen...
1 Antwort

Yogastunde und meditatives Tanzen

Liebe Leute, wenn Sukadev zur Diskussion einlädt, kann man / frau schlechter "nein" sagen als sonst. Und doch "Yoga und Tanz"- wie passt das zusammen? Gut, beides trägt zur Harmonisierung bei, baut Blockaden ab und lässt die Lebensenergie besser fließen. Ich bin der Musik sehr zugetan und tanze natürlich auch gerne. Tanzen, das macht man. Aber darüber reden??? Tanz ist pure Lebensfreude, Selbstausdruck, Leben im Moment, Rhythmus, Fließen, Bewegung und Erotik. Und manchmal "tanzt es einen",…

Mehr lesen...
10 Antworten