mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Was meint ihr: Um den Yoga Vidya Tag zu feiern, ist es besser, alles an einem Tag zu konzentrieren, z.B. ein Yoga Vidya Tag, oder eine ganze Yoga Vidya Woche?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 58 X ANGESCHAUT

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Om
Spontan würde ich für eine Woche Yoga Vidya plädieren. Ein Tag ist immer sehr schnell vorbei. Bei einer Woche kann man sich gut einstimmen. Die Wirkung ist nachhaltiger, es geht tiefer und verwurzelt sich stark.

20 Jahre Yoga Vidya (Sukadev) mit einer Woche zu Ehren ist ein schönes Geschenk was unsere Dankbarkeit zum Ausdruck bringt, und wenn in dieser Woche weiter viele Menschen vom Yoga berührt werden würden, ehrt es wirklich die Bestimmung von Yoga Vidya.
OM

Ja, eine Woche ist dem Ereignis wohl angemessen. Eine Art "Denkschrift" wäre auch eine wunderschöne Sache.
Eine ganze Woche hört sich gut an, geht aber wahrscheinlich an der Alltagswirklichkeit der meisten Yogaübenden vorbei. Wie wäre es denn mit einer dezentralen Festwoche (mit Aktionen und Veranstaltungen in den Stadtzentren) und einem Wochenende in Bad Meinberg als Abschluß, da kommen dann alle zusammen.
Herzliche Grüße aus Münster
Steffi
om namah shivaya,

ich würde was dazwischen nehmen - zB ein 3-tägiges Jahrestagfestival. Ein Tag ist sehr kurz und viel zu schnell vorbei. Bestimmt können an einem Tag viele auch nicht teilnehmen, würden aber gerne. Die Chancen erhöhen sich bei 3 Tagen. 1 Woche ist schon wieder sehr viel.

Dezentral, also in allen Stadtzentren und Ashrams fänd ich gut. Die gehören ja alle dazu. Eine Woche würde so manches Center vielleicht überfordern, da sind 3 Tage vermutlich besser.

Om Shanti, liebe Grüsse, Mahashakti
Namaste, lieber Sukadev,

also wenn ich das mal so frei heraus sagen darf: Für das was du geschaffen hast in all den Jahren ist selbst eine Woche herzlich wenig!!!! :-) Toll, 20 Jahre.

Ich bin dafür, dass es deutschalndweit in allen Yoga-Vidya Zentren (und Kooperationen) einen Yoga-Vidya Tag gibt. Dass aber dann im Hauptzentrum in Bad Meinberg eine ganze Woche gefeiert wird. Vielleicht sollte man bedenken, dass es schöne wäre, wenn die Zentrumsleiter aus ganz Deutschland die Möglichkeit hätten zum Event in Bad Meinberg zu kommen - denn sie sind Yoga Vidya ja besonders verbunden - und der Yoga Vidya Tag in den einzelnen Zentren zu einem anderen Termin liegt.

Doch ganz egal wie es sein wird, es ist einfach wunderbar zu sehen, was du da erschaffen hast.

In tiefer Dankbarkeit,

Om Shanti,

Katharina
wow 20jahre !!!! ich finde je länger bzw. je mehr tage desto besser, so erhöhen sich die chancen der teilnahme (hat mahashakti auch schon gesagt). und zusätzliche angebote in den stadtcentern sind sicher auch angebracht für die leute , die nicht reisen können.
om shanti
Hallo Zusammen,

ich bin auch für eine ganze Woche, hier kann man mehr planen und jeder kann sich etwas heraus suchen und man kann schauen an welchem Tag man mitfeiern kann (vor Ort), ansonsten schon die ganze Woche.

om shanti
Eine Woche zu feiern finde ich besser als nur einen Tag. Ich denke dabei an Menschen, die wie ich in Schichten arbeiten und nicht immer so frei bekommen wie sie es sich wünschen.
Ich unterstütze euch gerne bei der Vorbereitung und Durchführung.
liebe Grüße von
Astrid
OM Namah Shivaya

eine ganze Yoga Vidya Woche klingt gut... wenn alles an einem Tag konzentriert ist, können vielleicht einige Leute nicht, die eigentlich gerne kommen würden.
Vielleicht könnte man ja in den Ashrams eine ganze Woche machen, und in den Stadtzentren nur das Wochenende, oder auch nur einen Tag, innerhalb der ganzen Woche - je nach dem, wie die Möglichkeiten der einzelnen Zentren sind.

Om Shanti
AtmaDeva

RSS

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen