mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo,

ich habe ein wenig im Forum gesucht, aber ich glaube, es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Thema?

Ein Freund von mir würde gerne mit Yoga anfangen. Für die Beweglichkeit, zum Auspowern und zum Entspannen.

Er ist um die 50 und gesund. Geht gerne Schwimmen und ist Fitnessstudio, macht manchmal Gymnastik.

Er hat bei einem Unfall vor vielen Jahren beide Beine verloren. Er geht auf Prothesen/fährt Rollstuhl, je nachdem.
Das rechte Bein endet unter dem Knie, das linke Bein in der Mitte des Oberschenkels. Die Prothesen sitzen leider nicht so gut, dass er damit Gymnastik/Yoga machen könnte (wird sonst wund).

Ich mache zwar selbst seit vielen Jahren Yoga, bin aber eher noch ein Anfänger und mir nicht sicher, was für ihn gut sein könnte.

Ich würde mich freuen, falls jemand Ideen hat, welche Übungen passend wären.
Nach Büchern/Websites usw. zum Thema wage ich kaum zu fragen - aber vielleicht gibt es da ja doch etwas?

Danke und liebe Grüße von Maren

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 121 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Empfehlungen für Yoga habe ich nicht direkt, aber zwei sehr ermutigende Beispiele:

ARTIKEL: https://mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/silke-naun-bates-eine-fra...

VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=78Rv0__WcvA

Ich bearbeite gerade eine File namens "Stuhl Asanas".

Ich kann sie dir senden.

Sind 6,25 mb.

Om om

Hallo Maren, mir fallen zwei Bücher ein, die dir vielleicht weiterhelfen: "Yoga auf dem Stuhl, von Edeltraut Rohnfeld" und "Yoga für Senioren von Carole Morency". Das Buch für die Senioren hat eine schöne Sonnengrußvariante auf dem Stuhl und viele Übungen im Sitzen und am Stuhl abgestützt. Das wäre dann vielleicht gute Alternativen. Liebe Grüße Om Ambika

Liebe Maren,
wie wunderbar, dass sich dein Freund für Yoga interessiert.
Ich hatte auch eine Schülerin mit Beinprothese und eine weitere, die wegen überstandenen Kinderlähmung im Rollstuhl saß.
Yoga auf dem Stuhl ist super und sicherlich auch die Atemübungen und Meditationen.
Ich möchte dich ermutigen, mit dem Teilnehmer auszuprobieren, was möglich ist und was ihm gut tut.
Ich wünsche euch viel Freude und Erfolg.
Liebe Grüße
Susanne

Hallo,

vielen Dank für Eure Beiträge, die mich sehr ermutigt haben.
Das Yoga im Sitzen hört sich so an, dass mein Freund es umsetzen kann. Es ist großartig, dass es sogar schon Bücher zu dem Thema gibt.

Meine Idee ist, dass ich das erstmal selbst ausprobiere und gucke, wie es ist. Ich finde es schwer, mich da hineinzuversetzen, wenn die Beine fehlen/nicht tragen.

Mit Atem und Meditation tut mein Freund sich noch ziemlich schwer (Zeitverschwendung, innere Unruhe kommt, alles voller Gedanken usw.). Aber, kann ja noch kommen.

Wenn Du mir die Datei senden könntest, Diamir, würde ich mich sehr freuen.

Ram Ram und liebe Grüße von Maren





Diamir sagt:
Ich bearbeite gerade eine File namens "Stuhl Asanas".

Ich kann sie dir senden.

Sind 6,25 mb.

Om om

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen