Hallo zusammen, ich bin im September bei Yoga Vodya Nordsee für die 4-wöchige Yogalehrer-Ausbildung angemeldet und habe eine dringende Frage (vorallem an diejenigen, die schon eine solche Ausbildung absolviert haben): Ich habe vor vier Jahren meine erste Yogastunde besucht und zunächst über 1 Jahr sehr regelmäßig praktiziert. Dann habe ich (zumindest körperlich) eine Pause von knapp 2,5 Jahren gemacht. In dieser Zeit habe ich keine Asanas gemacht, sondern mich nur theoretisch mit vielen Büchern etc. mit Yoga beschäftigt. Seit erst knapp 4 Monaten nun bin ich wieder dabei, Yoga auch in Form von Asanas zu betreiben, leider aber mit den typischen Hindernissen:-( Komplett verkürzte Muskulatur, die einzelnen Asanas sind im Moment nur in der Anfängerreihe zu meistern. Ich freue mich wahnsinnig auf die 4 Wochen im September, um mich intensiv mit Yoga auseinandersetzen zu können. Aber jetzt habe ich natürlich große Bedenken, einfach körperlich nicht so weit zu sein wie alle anderen. Man möchte ja (auch wenn man im Yoga nicht vergleichen soll) nicht als der "Looser" Gruppe oder als schlechtester Teilnehmer dastehen Was meint ihr dazu?Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Gab es in euren Ausbildungen auch Anfänger? Sind meine Bedenken vielleicht unnötig? Ich würde mich wirklich sehr freuen hierzu ein paar Infos zu bekommen. Liebe Grüße Annika

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Ich möchte eine E-Mail erhalten, wenn Antworten eingehen –

Antworten

  • keine bedenken !!!! das wird wunderbar - so wie du bist
  • Hallo,

    mach dir keine Sorgen, denn
    1. Jeder Schüler wird nur so weit gehen wie er kann, er wird zwar gefordert, aber nicht überfordert.
    2. bis September ist noch lange hin, da kannst du noch viele Fortschritte machen.
    3. aus eigener Erfahrung weiss ich, das du fast alles erreichen kannst, was du möchtest, es ist die Gedankenkraft, nie sagen : das kann ich nicht.

    und zu guter letzt: ich habe selber bei der 3jährigen angefangen (musste aber aus beruflichen Gründen umsatteln auf die 4 Wochen-intensiv). vor einem Jahr konnte ich noch keinen Kopfstand, seit kurzem wage ich mich an den Skorpion, aber die Krähe wird einfach nicht (da bleiben die grossen Zehen auf dem Boden). Du siehst: Man braucht keine Angst zu haben, übrigens bin ich 41 Jahre alt! Alles gute und viel Spass bei der Ausbildung
  • Hi Annika,

    viel Spaß bei deiner Yogalehrer-Ausbildung an der Nordsee.

    Zum Einen hast Du ja noch einige Wochen Zeit zum Üben und zum Anderen ist Beweglichkeit ja nicht das Wichtigste beim Yoga.

    Liebe Grüße Klaus
  • :)

    Annika ... das wird schon.
Diese Antwort wurde entfernt.

Kategorien

Offene Runde

Hier kommt alles rein, was woanders nicht rein passt...

Hatha Yoga, Yoga Übungen, Yogatherapie, Yoga Unterricht

Fragen zu Asanas, Pranayama und yogatherapeutische Anwendungen und zum Unterrichten von Yoga

Neues aus der Yoga Welt

Yoga in den Medien, interessante Links

Meditation, Spiritualität

Erfahrungen, Fragen: Meditation, Philosophie, spiritueller Weg, Schriften

Sanskrit, Mantras

Aussprache, Bedeutung, Mythologie, spirituelle Namen, Rituale, Hinduismus

Ayurveda

Indische Heilkunde: Erfahrungsaustausch, Fragen

Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga

Kraftorte, Heilrituale, Naturwahrnehmungsübungen, Krafttiere. Elfen, Feen, Geister, Engel...

Frauen-Themen

Tausche dich aus über Frauenthemen. Entdecke und kultiviere deine weibliche Urkraft. Menstruation, Schwangerschaft, Sexualität, gesellschaftliche Frauenthemen, die Frau im Beruf, Spiritualität im Alltag, Yoga für Frauen, Hormonyoga und mehr...

Kundalini, Chakras

Erfahrungen und Fragen zu Prana, Energie-, und Astralerfahrungen...

Yoga Psychologie und Psychologische Yogatherapie

Umgang mit Ängsten, Ärger, Depression, Traumata. Fragen zur Selbstfindung und psychologischen Entwicklung.

Ausbildungen und Seminare bei Yoga Vidya

Feedback: Wie ist es dir bei einem Seminar bei Yoga Vidya ergangen? Fragen: Hast du Fragen, welches Seminar geeignet für dich ist? (am besten schickst du dazu auch eine Mail an info@yoga-vidya.de - da bekommst du sicher eine Antwort) Hast du Anregungen für künftige Seminare/Ausbildungen?

Ernährung, Rezepte, Vegan, Vegetarisch

Austausch über Ernährung. Stelle deine Rezepte rein. Gib Tipps, stelle Fragen.

Ökologie, politisches Engagement, soziale Verantwortung

Gib Öko-Tipps. Diskutiere über politische und ethische Fragen.

Yoga Bücher, CDs, DVDs und Co - Diskussion und privater An- und Verkauf

Yoga Bücher, Matten, Harmonium und Co. - suchst du etwas? Willst du etwas verkaufen? Kannst du etwas empfehlen?

Yogalehrer gesucht: Stellenangebote, Stellengesuche, Vertretungen. "Berufliches": Rechtliches, Finanzielles, Werbliches...

Du suchst Vertretung für deine Yogastunde? Du suchst eine/n Yogalehrer/in? Schreibe das hier rein! Und alles, was Rechtliches, Finanzielles und Werbliches betrifft...

Neuigkeiten - Feedback - Anregungen zum Yoga-Forum

Hier bitte nur Infos und Vorschläge zu den Yoga Vidya Internetseiten. Neuigkeiten, Anregungen, Verbesserungsvorschläge? Anregungen für die anderen Seiten von Yoga Vidya? Für die Podcasts, Videos etc.? Suchst du etwas, fehlt dir etwas? Möchtest du dich bedanken?