mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Schönen Sonntag allerseits,

Seit ich im Januar während einem Retreat in Sri Lanka das erste mal auf sehr schön bedruckte Yogamatten gestoßen bin, arbeite ich an einer eigenen Kollektion von bedruckten, funktionellen und ökologisch abbaubaren Yogamatten, die Ende des Jahres erscheinen soll.

Ich habe eine mittlerweile eine ganze Reihe von Entwürfen von verschiedenen Designern erhalten, kann aber in die erste Kollektion nur maximal 3 Designs aufnehmen, daher habe ich eine Umfrage erstellt, um herauszufinden, welche der Entwürfe besonders beliebt sind.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr Euch 10 Minuten (Länger dauert es garantiert nicht) Zeit nehmen würdet, und eure Meinung zu den Designs mit mir teilt. Es gibt auch ein kleines Goodie für alle Teilnehmer.

Ihr findet die Umfrage unter folgendem Link: http://bit.ly/yogamat-survey-de

Vielen Lieben Dank,
Felix

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 283 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Erledigt :-)

Da sind wirklich viele Farben und Muster dabei, die mir richtig gut gefallen. Ich konnte mich fast gar nicht entscheiden, bin aber doch eher jemand, der "schreiende" Farben meidet.
Bin gespannt, welche Modelle am Ende ausgewählt werden :-)

Liebe Grüße,
Nachtkerze

Hi Nachtkatze,

Ich danke dir! Ich arbeite jetzt mit den Designern an den Favoriten. Es wird in einer Woche nochmal eine Finale Auswahl geben. Ich melde mich dann auf jeden Fall nochmal.

viele Grüße,
Felix

ich würde den derzeit leider modischen begriff "final" lieber meiden. er erinnert mich immer fatal an den "finalen fangschuss".
om shanti
barbara

Hmm, also ich kann an dem Ausdruck "final" nichts negatives finden, zumal ich es auch nicht mit dem in der Jägersprache durchaus gebräulichen Begriff "finaler Fangschuss" in Verbindung gebracht hätte. Es geht ja um Yogamatten :-)
Ich wusste auch gar nicht, dass das Wort "final" ein modisches ist (Ist modisch schlecht?).
Om Shanti
Carina

Ja, es sind schon schöne Farben und Muster dabei, aber andererseits braucht man diese Muster auf Yogamatten doch gar nicht. Das sind doch nur wieder Äußerlichkeiten und Eitelkeiten nach dem Motto: "Meine Yoga Matte ist aber viel schöner als deine."

Ich finde deshalb einfarbige Yogamatten, meinetwegen in der Lieblingsfarbe, völlig ausreichend, da lenkt dann auch nichts ab oder erzeugt gar Unruhe durch "wilde" Muster. Ich glaube mich würde es sogar stören und ablenken, wenn jemand neben mir so eine wilde Matte hätte. Das ist jedenfalls meine Meinung dazu.

Da stimme ich dir zu :-) man braucht es nicht, aber wenn man eine hochwertige, schadstofffreie Yogamatte bekommen kann, wo man sich auch noch über das Muster freut, dann tut es mir nicht weh.
Zum Glück bin ich ein Mensch, der sich nicht so viel daraus macht, was andere denken.
Die Matte soll ja MIR gefallen und nicht anderen und wenn sich die anderen über ihre Yogamatten definieren, so soll es nicht meine Baustelle sein :-)

Zum Thema "sich stören lassen":
Also ich habe, zumindest so weit es geht, meine Augen während der Yoga-Praxis geschlossen. Schließlich soll man ja bei sich bleiben und sich möglichst nicht ablenken lassen.
Und wenn jemand während der Yogastunde niest, hustet, seufzt, schrille Klamotten an hat - was auch immer! Ooooder eine bunte Yogamatte hat, dann ist das doch die perfekte Übung für einen selber, um mehr Gelassenheit, Achtsamkeit und (Selbst-)Bewusstheit zu erlangen.
In diesem Sinne: leben und leben lassen :-)
Om Shanti,
Nachtkerze

Oh ja sehr schöne Muster und Farbkombinationen. Mir persönlich gefallen die helleren Farbintensiven Muster sehr gut :-)

Erledigt:))
Bin auch sehr gespannt, welche Modelle am Ende ausgewählt werden.

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen