Yoga Vidya Kochvideo - Laddhu und Indisches Nougat

Ansichten: 398
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Iss doch yogisch!Narada macht zwei Prasat-variationen: Laddhu und Indisches Nougat.Zutaten:Laddhu:50 g Haselnüsse150 g Zucker220 g Kichererbsenmehl250 g ButterIndischer Nougat:250 g gemahlene Nüsse (2/3 Haselnüsse, 1/3 Mandeln)250 ml Sahne2 EL AgavendicksaftPrise SalzMehr über Yoga und VegetarismusKochkurse bei Yoga Vidya ...Kurze Einführung in die Yoga ErnährungKamera und Bearbeitung: Heiner Jörhs

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Kommentare

  • Hallo narada,
    ich habe am Wochenende mal probiert, das indische Nougat zu kochen. Habe allerdings statt Sahne (ich koche vegan) eine Soja-Sahne genommen. Völlig überraschend hat die Mischung SAUER geschmeckt (die Soya-Sahne hatte NICHT sauer geschmeckt). Weißt du vielleicht, was da passiert sein kann?
    Ich habe ziemlich viel Agavendicksaft dazugegeben, aber es wurde nicht wirklich "gut". :-(

    LIeben Gruß,
    Kristina

  • Hallo Marcel,
    Werden bei dem Laddhu die Hasennüsse mit dem Mehl zusammen an geröstet? Irgendwie fehlt mir der Abschnitt wann diese zugefügt werden,

  • Om namah shivaya,
    ich habe dieses Rezept schon mehrfach ausprobiert. Wirklich sehr lecker und knusprig. Es ist aber leider nicht das Laddhu, welches es bei Yoga Vidya manchmal gibt (bei Homas und Pujas). Das Laddhu ist nämlich sehr weich und cremig. Bin auf der Suche nach diesem Rezept. Kann mir da jemand weiter helfen? Wäre super :-)
    Om shanti und liebe Grüße von Haripriya

  • Om Shanti
    Ochhhh mmmhhhh das schmeckt suuuuper lecker.
    Haribol
    Maya

Diese Antwort wurde entfernt.
E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –